Your 2 hourly digest for zeitzumaufwachen.blogspot.com

Oude Media Nieuwe Media
zeitzumaufwachen.blogspot.com
Täglich neue Nachrichten aus aller Welt mit Themen zu Politik, Wissenschaft, Gesundheit, Spiritualität, Bewusstsein, Grenzwissenschaft, UFO´s, Prä-Astronautik, Sonnenstürmen, Archäologie, Astronomie, Lichterscheinungen, und vielen weiteren interessanten Themen. Wir wünschen Euch spannende Unterhaltung. 

thumbnailDie Flüchtlings-Macher

Aug 9th 2018, 14:10, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Die Headline dieses Videos ist quasi das Programm, ergo geht es um die “Flüchtlings-Macher”, und das sind interessanterweise genau die, die immer vorgeben ALLES zu tun, um zu verhindern, dass Menschen aus Afrika ausreisen wollen.

thumbnailUnfassbar – Avicii deckte alles in Videobotschaft auf!

Aug 9th 2018, 14:10, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Avicii (* 8. September 1989 als Tim Bergling in Stockholm; † 20. April 2018 in Maskat, Oman) war ein hocherfolgreicher DJ, Remixer und Musikproduzent. Tim Bergling wurde 1989 als Sohn des 1945 geborenen Managers Klas Bergling und der Schauspielerin Anki Lidén geboren. Sein Halbbruder ist der 1977 geborene Musiker und Schauspieler Anton Körberg, ein Sohn von Tommy Körberg. Der Name leitet sich von Avici ab, der tiefsten Ebene der buddhistischen Hölle.

Am 20. April 2018 wurde Avicii während eines Urlaubs im Oman auf einem Anwesen der omanischen Königsfamilie tot aufgefunden. Am 21. April 2018 gab die Polizei im Oman bekannt, dass sie im Zusammenhang mit seinem Tod kein Verbrechen vermute. Die genaue Todesursache sei bekannt, werde aber mit Rücksicht auf die Angehörigen nicht veröffentlicht. Am 26. April veröffentlichte seine Familie eine Erklärung, in der es unter anderem heisst: „Er hat wirklich gerungen mit dem Nachdenken über den Sinn, das Leben, das Glück. Jetzt hat er es nicht länger geschafft. Er wollte Frieden haben.”

Inzwischen wissen Millionen Menschen, dass die Promiszene ein Teil der Kabale ist und wer es nicht weiss, hat zumindest schon davon gehört; einerseits dienen viele Stars als zweifelhafte Vorbilder, Meinungsmacher, Cashcows und anderseits sind sie aktiv im elitären Pädokult der Kabale involviert. Das können wir spätestens seit der Verhaftung von Allison Mack (Smallville) als bestätigt erachten.

Auch der Skandal um Harvey Weinstein brachte so einiges ans Licht. Mit der #MeToo Bewegung wurde das Ganze im Mainstream verwässert und als sich Nebelpetarde Lewinsky der Bewegung anschloss, war der Fall für mich endgültig klar. Am Beispiel der deutschen Promis, die als politische Meinungsmacher/innen missbraucht werden um für Menschenhandel zu werben, erkennen wir dass der Promisumpf nicht ausschliesslich ein amerikanisches Problem ist.

Dass die breite Masse vom weltweiten Pädosumpf, der sich quasi vor unseren Augen abspielt, nichts mitbekommt, kann darauf zurückgeführt werden, dass der Menschenhandel weitgehend institutionalisiert ist, sprich von den Behörden und NGO’s ausgetragen wird. In der Schweiz dürfte es die KESB (Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde) sein. (Ich wurde inzwischen von einigen KESB-Opfern kontaktiert.) Alle grösseren Pädo-Skandale wurden nachweislich nicht sauber aufgeklärt. Ein Paradebeispiel aus Deutschland ist der Sachsensumpf:

Am 21. April 2018 berichtete die Daily Mail, dass allein in England im Jahr 2017 über 10’000 staatlich betreute Kinder verschwanden und über 60’000 Vermisstenmeldungen eingereicht wurden. More than 10,000 children in care went missing last year amid fears of exploitation by child grooming gangs

Aus der Sun erfuhren wir auch in diesem Jahr, dass die UNO in über 60’000 Fällen von Kindesmissbrauch verwickelt ist: BOMBSHELL UN DOSSIER UN aid workers raped 60,000 people as it’s claimed organisation employs 3,300 paedophiles 

Besonders viel wurde inzwischen in den USA aufgedeckt. Die Kindesschutzbehörde von Arizona wurde neulich als Pädophilenring entlarvt: Arizona Foster Care System Revealed as Pedophile Ring. 2011 bestätigte die LA Times auch, dass die Kindesschutzbehörde von Los Angeles mindestens 1000 pädophile Pflegeeltern und Pflegeheime in ihrem Register führte und das obwohl sie bereits 2008 aufgefordert wurden, diesen Missstand zu bereinigen! Spätestens seit dem Clinton-Skandal (Haiti) und den grausamen Enthüllungen über Oxfam, wissen wir was unzählige NGO’s in Entwicklungsländern wirklich motiviert. Unfassbar ist in diesem Zusammenhang auch, dass Frankreich soeben ein Gesetz durchgewunken hat, das Pädophilie legalisiert bzw. kein Schutzalter für Kinder beinhaltet, sofern keine Gewalt im Spiel ist.

Die Liste solcher Skandale ist leider ellenlang und würde den Rahmen dieses Artikels definitiv sprengen. Wenn man die Fälle einzeln betrachtet, sieht man bloss unverständliche Missstände, wenn man sie aber zusammenfügt erkennt man das Gesamtbild; die Kabale!

Seit Trump im Amt ist, scheinen diese unmenschlichen Machenschaften vermehrt unter Druck zu geraten. Die US-Regierung verhängte in Bezug auf Menschenhandel und Menschrechtsverletzungen am 21. Dezember 2017 sogar einen weltweiten Ausnahmezustand. Der zunehmende Druck auf die Kabale lockte auch viele Hollywood-Promis aus der Reserve, die nun pansich gegen Trump hetzen.

Vor diesem Hintergrund muss man wahrhaftig blind sein um Avicii’s Botschaft nicht zu erkennen:

Fazit: Das Schlusswort liegt irgendwie auf der Hand. Als Sohn einer Schauspielerin und Halbbruder eines Musikers wurde Avicii offensichtlich, wie sein Künstlername schon sagt, in der Hölle sprich in die Kabale hineingeboren. Wir können davon ausgehen, dass er als Kind die ganze Wucht des elitären Pädokults an Leib und Seele miterleben musste. Auch seine steile Karriere dürfte sich wie bei den meisten anderen Promis aus Wirtschaft, Politik und Bühne dadurch erklären lassen, was selbstverständlich seine Gabe für Musik in keinster Weise schmälert. Den überraschenden Abbruch seiner Bühnenkarriere nach der Veröffentlichung dieses brisanten Musikvideos, lässt bis heute Spielraum für Spekulationen offen. Abgesehen davon ist die Selbstmordthese nicht über alle Zweifel erhaben; das Muscat Hills Resort scheint die These tendenziell zu wiederlegt. Er sei immer gut drauf gewesen …

Quelle:  https://www.legitim.ch/

thumbnailClima-Engineering steht nicht nur für die Manipulation des Wetters

Aug 8th 2018, 14:43, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Nach all den Jahren, indem der Klimawandel fälschlicherweise mit dem co2 Ausstoß begründet wurde und auch nun das versprühen der Chemikalien durch Geo-Engineering offiziell bestätigt ist, fällt bei den zuständigen Stellen immer noch nicht der Groschen!?

Was machen die Meteorologen eigentlich so den ganzen Tag?

Mit den HAARP Leitstellen die Daten abstimmen?

Womit wird das ganze noch gerechtfertigt?

Wenn man nun in den diversen online-Portalen rein schaut und die Diskussionen um die Existenz der chemischen Streifen betrachtet, bemerkt man erst, wie die Gehirnwäsche seitens Staates auf die Bevölkerung wirkt.

Und es ist auch sehr beunruhigend mit anzusehen, wie die kleinen bereits in den Schulen auf die Normalität der künstlichen Wolkenformationen konditioniert werden!
Und während all das geschieht, schreiten wir kollektiv bereits in die nächsten Absurditäten dieser abnormalen MindControl Mechanismen der Staatsdoktrin und bemerken schon gar nicht mehr, wie die sogenannte “neue Weltordnung”, die letzten Schritte ihrer Agendas einleiten..

Bleibt wachsam……ZZA

thumbnailViren und Bakterien unser Freund und Helfer | So belügt uns die Schulmedizin!

Aug 8th 2018, 14:43, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Seit 20 Jahren studiert der amerikanische Mikrobiologe und Biochemiker das Verhalten menschlicher Zellen. Er entdeckte bei- spielsweise eine Anthraxbakterie* im Blut eines Menschen, die sich vor seinen Augen in eine gewöhnliche rote Blutzelle verwandelte und nach einiger Zeit wieder zurück in eine Anthraxbakterie je nach Zustand des sie umgebenden Milieus. Was bedeutet das? Wer das Milieu beeinflussen kann, der kann bewusst zwischen Krankheit und Gesundheit. Jeder kann das Milieu seines Körpers in jedem Augenblick selbst beeinflussen! Jeder ist folglich selbst verantwortlich für seine Krankheiten oder für seine Gesundheit.

thumbnailGeheimsache Antarktis

Aug 8th 2018, 14:42, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

In dieser Folge geht es um die Antarktis, der letzten Terra Incognita. Von der deutschen Antarktis Expedition 1937/38, über Admiral Byrd bis zu den kuriosen Ausflügen des russischen Patriarchen Kyrill und John Kerry 2016… Was liegt im Eis verborgen, das diese illustre Besucherliste anzieht?


Was hat es mit der Piri Reis-Karte auf sich? Woher kommen die seltsamen Schwingungen, die schon Howard P. Lovecraft und Edgar Allan Poe zu schauerlichen Geschichten inspirierten? Liegt in der Antarktis der Schlüssel zum Verständnis der Gestalt der Erde? Gibt es dort Hinweise auf eine frühe Hochkultur oder eine Breakaway-Civilisation?

thumbnailPilze können alle Umweltprobleme der Erde lösen! Sie essen Plastik, beseitigen Ölverschmutzung und binden CO2

Aug 7th 2018, 11:12, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

In den letzten 50 Jahren hat sich die Gesundheit unseres Planeten stetig verschlechtert, die Umweltverschmutzung ist so hoch wie nie zuvor und die Welt wird im Namen der Industrie missbraucht, was kann dagegen getan werden?

Ein Wissenschaftler glaubt, dass Pilze die Antwort haben. Der Mukologe Paul Stamets hat sein Leben dem Studium der einfachen Pilze gewidmet und in seinem Buch “Myzel Running: Wie Pilze helfen können die Welt zu retten” , sagt er, dass Pilze der mächtigste lebende Organismus auf der Erde sind und der Welt auf viele verschiedene Art und Weisen helfen können. Es muss gesagt werden, dass Pilze einer der faszinierendsten lebenden Organismen sind. Sie können in extremen Bedingungen überleben und gedeihen, sie sprießen fast überall, sogar an Orten, an denen andere Lebewesen nicht ihre Wurzeln schlagen können – und es ist diese Härte und Widerstandsfähigkeit, von der Paul Stamets glaubt, dass sie etwas Besonderes sind.

Diese lange Periode, in der Pilze über Millionen von Jahren überlebt haben, sagt Paul Stamets, hat sie zu Organismen gemacht, die sich am besten an die besonderen Umweltbedingungen anpassen können. Er behauptet sogar, dass sie miteinander kommunizieren können. Er sagt: „Myzel (Pilzgeflecht) ” ist die Mutter und liefert den Erlen, Birken und Tannen Nährstoffe.

Die Mykorrhiza ist das natürliche Internet der Erde, sagt Stamet. Wenn ein Zweig unterbrochen wird, gibt es alternative Wege, Nährstoffe und Informationen zu kanalisieren.

“Die Mykorrhiza ist empfindungsfähig” sagt er ernst. “Sie weiß, dass du da bist.”
Aber lass dich davon nicht abschrecken … Mykophobie, sagt Paul Stamets, ist nur die irrationale Angst vor den unbekannten Pilzen.

Wenn du sie besser kennst, wirst du feststellen, dass Pilze die besten Freunde des Menschen sind.

Hier sind 7 Gründe dafür:

1) Sie gehören zu den stärksten Antibiotika und Virostatika auf der Erde

Wir sind mehr mit Pilzen verwandt als mit einer anderen Kategorie im Pflanzenreich.
Tatsächlich werden einige Tiere und Pilze in der selben Kategorie klassifiziert.

Das bedeutet, dass wir viele gleiche Krankheitserreger teilen.

“Pilze faulen nicht durch den Einfluss der Bakterien, deshalb kommen unsere besten Antibiotika von Pilzen”, sagt Paul Stamets.

Und einige unserer besten Virostatika kommen von extrem seltenen, riesigen Agarikon-Pilzen.
In seiner Arbeit für das Bioschild-Programm des US-Verteidigungsministeriums fand Paul Stamets, dass Agarikon-Pilze äußerst wirksame Werkzeuge im Kampf gegen Pockenviren und Grippeviren sind.

Agarikon-Pilze wachsen nur in alten Wäldern, hauptsächlich entlang der Westküste Nordamerikas. Sie gelten in Europa als ausgestorben.
“Wir sollten die alten Wälder als eine Angelegenheit der nationalen Verteidigung retten”, sagt Paul Stamets.

2) Sie bilden fruchtbaren Erdboden, schützen vor Erosion und unterstützen die Wiederaufforstung

Mykorrhizen sind die großen molekularen Verarbeiter und die Bodenzauberer der Natur, die für die Humusbildung verantwortlich sind”, sagt Paul Stamets.

Sie bilden komplexe Netzwerke, die den Boden zusammenhalten und kleine Mikrotaschen bilden, in denen sich Wasser zwischen ihren Strängen sammelt, wodurch feuchter, schwammiger Boden entsteht, der der Erosion standhält.

1 Kubikzentimeter Erde kann 5 Kilometer langen Mykorrhiza Netzt beinhalten, der in der Lage ist, das 30.000-fache seiner Masse zu halten.
Dies schafft ein mikrobielles Universum, das eine Vielzahl von anderen Organismen hervorbringt.

3) Pilze binden Kohlendioxid

Pilze absorbieren Tonnen von Kohlendioxid in ihren haarähnlichen Mykorrhizen. Eine kürzlich durchgeführte Studie belegt, dass die Mykorrhiza an Pflanzenwurzeln mehr Kohlenstoff speichert als pflanzliches Material. Bis zu 70 Prozent des gesamten Kohlenstoffs im Boden sind in der Mykorrhiza gespeichert.

4) Sie beseitigen Ölverschmutzung

Paul Stamets schloss sich den Patel Laboratories an, um die Kraft der Pilze zu testen, um Diesel und anderen Erdölabfall zu beseitigen. Eine Stelle wo das Erdöl verschüttet wurde hat man mit Enzymen behandelt, eine andere mit Bakterien und eine mit Myzel.

Nach einigen Wochen waren die Haufen tot, dunkel und stinkig. Ein Gebiet, dass mit Myzelstücken behandelt wurde war mit Hunderten von Austernpilzen bedeckt.
Die Enzyme der Pilze haben die Kohlenwasserstoffe wieder zurück zu Kohlehydraten umgebaut, sagte Paul Stamets.

“Die Pilze bilden Sporen, die Sporen zogen Insekten an, die Insekten legten Eier, die zu Larven wurden, die Vögel und Samen anlockten und ihren Abfallhaufen in eine Oase des Lebens verwandelten”, sagte er.

5) Pilze können als Nicht-toxisches Insektizid dienen

Paul Stamets hat zwei patentierte Insektizide entwickelt – eines für Tischler-Ameisen, Feuerameisen und Termiten und ein weiteres für 200.000 andere Arten von Insekten – mit speziellen Pilzen, die er entwickelt hat.

Normalerweise währen Pilzsporen Insekten ab, aber Paul Stamets Pilze ziehen die Insekten an, um sie aufzuessen.

Damalige Führungskräfte in der Pestizid-Industrie beschrieben begeistert, als Paul sein Patent vorstellte, “…dass es die bahnbrechendste Technologie sei, die sie je gesehen hätten…”.

6) Sie können eine effiziente, grüne Version von Ethanol namens “Eco”-nol herstellen

Beim Beobachten von Pilzen, die Maiscellulose in Pilzzucker umwandeln, sah Paul Stamets eine mögliche Lösung für die Energiekrise – “Eco”-nol.

“Die Umwandlung von Zellulose in Ethanol ist ökologisch unintelligent”, sagte er, da der Prozess mehr Energie verbraucht als er erzeugt.

Aber indem wir die Pilze die Arbeit machen lassen, den Mais für uns aufzuspalten, könnten wir eine sehr billige Quelle für sauberen Kraftstoff haben, sagt er.

7) Pilze essen Plastik

Laut Paul Stamets haben Wissenschaftler eine der erstaunlichsten Superkräfte der Pilze entdeckt. Sie können Plastik essen!

Da der Planet sich mit Plastikmüll anhäuft, was Tausende von Jahren benötigt, um sich zu zersetzen,
Es ist beruhigend zu wissen, dass Forscher aus Yale mehrere Arten von Pilzen gefunden haben, die den Stoff als Nahrungsquelle nutzen können.

“Dies ist eine Spezies, der wir uns anschließen müssen, wenn wir die Welt retten wollen”, schließt Paul Stamets.

Paul Stamets: 6 Möglichkeiten wie Pilze die Welt retten können!

Quelle: https://bewusst-vegan-froh.de/

thumbnailDas Spiel der Sterne. Ordnung aus dem Chaos (Gesprochen von "Die Zuversicht")

Aug 7th 2018, 11:11, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Betrachten wir die Welt, so ist sie voller Chaos und doch gibt es eine Ordnung. Folgen Menschen nun der Ordnung, oder der Wahrheit? Weshalb glauben die meisten Menschen wirklich daran, das der Globus bereits eine erwiesene Tatsache wäre? Hat denn die Erde tatsächlich eine Rotationsachse? Was können wir beobachten? Und was können wir aus unseren Beobachtungen und Observationen schließen?

Das sind Fragen, die vermutlich viele da draußen noch beschäftigt, daher geht es heute zum größten Teil um den Sternenhimmel, deren Bewegungen, dem Himmels Äquator und wie das ganze theoretisch betrachtet, auf beiden Modellen funktionieren könnte.Wieso gibt es seit über 40 Jahren keine authentischen Foto Aufnahmen der Erde?

Waren die Mondlandungen nun echt?
Wie wir wissen, basiert das das internationale Koordinatensystem und GPS (Ground Positiong System) auf einem 2-Dimensionalen Gittersystem, das in Quadraten unterteilt ist. Somit auch die Arktischen und die Antarktischen Regionen.

Hat denn die Erde aber nun wirklich 2 geographische Pole? Oder sind die Himmels Portale nicht geographischer Natur? Wenn doch die Erde ein geschlossenes System ist, sollte dann nicht auch klar sein, daß sich die Sterne und die Himmelskörper, in einem zyklischen Raum befinden?

Wir bedanken uns hier an der Stelle für die deutsche synchron Übersetzung bei dem Kanal von

“DieZuversicht”
https://m.youtube.com/user/dieZuversicht/playlists

Bleibt wachsam……..ZZA

thumbnailENERGIEWAFFEN-TEST AM EIGENEN VOLK !!!

Aug 6th 2018, 14:20, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Die meisten Menschen sind blind für die Dinge, die um uns herum geschehen. Die Waffenindustrie hingegen schläft keine Sekunde. Im Bereich der Energiewaffen hat sie in den letzten Jahren enorme Fortschritte erzielen können. 

Ob Kampflaser, der über 100km einsetzbar ist oder Mikrowellentechnik zu Demonstrationsauflösungszwecken, die geheimen Entwicklungen sind gefährlicher als je zuvor. Die Waffenindustrie will ihre Errungenschaften natürlich auch testen! Dabei zeigt sie keine Skrupel! Und was eignet sich besser für einen geheimen Test, als ein Waldbrandgebiet wie Kalifornien? Diese Informationen präsentieren neue Entwicklungen aus der Energiewaffenbranche und zeigt auf, wieso mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die “Waldbrände” in Kalifornien im Herbst 2017 ein Waffentest an der eigenen Bevölkerung waren!

Bin zufällig auf diese Bilder gestoßen. Nun, allein dass die Bäume nicht betroffen sind obwohl hier Kunststoff zum Schmelzen und offenbar auch fast zum Brennen gebracht wurde ist schon mehr als eigenartig. Zudem stehen ein großer Teil der Autos hinter dem Gebäude ausgehend von der Richtung der Gasexplosion und die Autos sind betroffen d.h. nochmals obwohl im Windschatten des Gebäudes! Das ist schon sehr, sehr eigenartig.

Aber auch das nicht ganzflächige Betroffensein der Autos sondern nur teilweise  obwohl überall Kunststoff zu finden ist  auch Dichtungen etc.. komisch, komisch, komisch. Aber, ich weiß ja die meisten glauben an den ‘unglücklichen Zufall’, der eben die Naturgesetze mal kurzzeitig außer Kraft setzt! Ja, ja, der Herr oder ist’s vielleicht doch eine Dame? Zufall was der so alles kann!

Das US-Militär strebt nach einem technologischen Vorteil gegenüber Russland und China. Der Senat beriet über neue Technologien und eventuelle Bedrohungen der nationalen Sicherheit der USA.

In diesen Zusammenhang hab ich weitere Links

Bleibt wachsam…..ZZA

 https://www.lockheedmartin.com/en-us/capabilities/directed-energy.html

https://www.epochtimes.de/politik/welt/wettruesten-gegen-bedrohung-aus-china-und-russland-pentagon-entwickelt-laser-und-energiewaffen-a2408821.htmlhttps://www.ebay.de/sch/https://www.epochtimes.de/politik/welt/wettruesten-gegen-bedrohung-aus-china-und-russland-pentagon-entwickelt-laser-und-energiewaffen-a2408821.html

https://www.defensenews.com/land/2017/12/11/mda-awards-three-contracts-to-design-uav-based-laser/

http://www.dailymail.co.uk/news/article-6002199/Beats-walking-Wales-Theresa-holidays-husband-Italys-Lake-Garda.html

thumbnailDer Gedanke zu einer Invasion außerirdischer Natur, kommt nicht von ungefähr.

Aug 6th 2018, 14:19, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Hier in einer guten zusammengetragen Recherche Arbeit von ODDTV, kann man die Pläne und Intention der Macht Eliten gut heraus hören. Ronald Reagan spricht in seiner Amtszeit über eine Bedrohung aus dem All und wie das die Menschen wieder zusammen führen würde, all unsere Streitigkeiten vergessen lassen, um uns gemeinsam gegen diese Bedrohung zu stellen. Das wird in den Medien immer wieder hervorgehoben.

Selbst in einer Ansprache von Alexander Gerst, ist die Rede von außerirdischen Leben. Nebenbei vermittelt er einem noch, welch eine unbeholfene Spezies wir doch seien. Zitat; “Man kann sich fragen, ob sie uns als intelligentes leben ansehen würden”

In Anbetracht auf die animierte Kugel Erde, möchte ich hierzu nichts mehr hinzufügen. Dann wird erneut die NWO erwähnt. George Bush Senior hat das damals sehr geschickt angestellt und die “New world order”, bei jeder Gelegenheit, medial hoch gepriesen.

In etlichen TV Shows wurde das Thema Aliens, Area51 und die Bedrohung einer eventuellen Invasion thematisiert. Auch hierbei werden der Bevölkerung, durch gezielte Gespräche in Talkshows, beiläufig, entsprechende Informationen zugeführt.

Das soll alles top secret sein? Welcher Präsident würde wenn das alles nicht einfach eine gute Show wäre, denn wirklich ein Wort in der Öffentlichkeit über solche Belange verlieren? Sehr offensichtlich, das hier medial einfach nur ein künstlicher Dialog herbeigeführt worden ist, um den Zuhörern unterbewusst zu vermitteln, das eine Bedrohung nicht ganz unwahrscheinlich sei.

Selbst die Clinton’s und der TV Physiker Michio Kaku, tragen solche Szenarien weiterhin an und projizieren das Bild einer eventuellen Alien Invasion kontinuierlich in das (unter)-Bewusstsein der Menschen.

Hierzulande sind es Sender wie N24, die das ganzen Propaganda Programm in Dauerschleife endlos wiederholen, um eben auf lange Sicht hinweg, genügend Menschen damit zu konfrontieren. Filme sind da nichts anderes. Hollywood und die science-fiction community gehen Hand in Hand und beeinflussen seit über einem Jahrhundert die Köpfe der Massen. Ganze Star wars / Star Treck communities konnten sich erst dermaßen dadurch in den letzten Dekaden bilden. Wie immer wird solch eine unscheinbare Konditionierung der Menschen mittels Unterhaltung betrieben. So Manifestiert sich das am effektivsten in der Welt.

Derzeit sind in der breiten Bevölkerung mehr Menschen von außerirdischen Leben und einer eventuellen Bedrohung aus dem All überzeugt, als von einem Schöpfer und einer intelligenten Entstehungsgeschichte. Viele machen sich sogar über den religiösen Glauben anderer lustig, ohne dabei je wirkliche greifbare Beweise für eine Existenz von aliens gesehen zu haben. Das alles, hat seinen Ursprung in der gegenwärtigen Kosmologie. Wie wir die Welt betrachten und warum wir sie heute anders sehen, wie vor noch 200 Jahren, sind kein Produkt echter Tatsachen, sondern bewusste mediale Beeinflussung auf den menschlichen Geist.

Menschen wie Konstantin Ziolkowski, Wernher von Braun, Walt Disney, Ronald Hubbard und vielen anderen, haben diese Gedanken erst ins Leben der Menschen gerufen. Es ist daher eine andere Art der Religion. Aber funktioniert, weil der Gedanke des unendlichen Universums, mit unzähligen Lebensformen, immer wieder überall zu hören ist. Eine Wahrscheinlichkeitsrechnung, auf die sich alle von einem logischen Standpunkt aus berufen können, wenn es solch ein Universum wie durch Filme, cartoons und anderen Illustrationen präsentiert wird, denn tatsächlich existieren würde.

Denn darin liegt nämlich die eigentliche Illusion. In wie weit ist dieses Weltraum Szenario noch realistisch betrachtet wahr?

Wenn niemand auf dem Mond war, Satelliten in der Form nicht im All herum schwirren und die ISS letztendlich unbemannt ist, wären dann nicht all diese Vorstellungen über die gegenwärtige Kosmologie falsch und somit nochmal erneut zu hinterfragen?

Für viele mag das vermutlich weit hergeholt klingen, doch realistisch betrachtet, könnte das tatsächlich vollbracht werden. Wir wissen bereits über die DEW’s Bescheid. Wir wissen nun auch, welchen Schaden man damit anrichten kann. Wenn die Technologie der Flugscheiben von Tesla, Thomas Townsend und Co. nun mittlerweile ausgereift sind, wäre solch ein Szenario, rational betrachtet, denkbar.

Wir sollten hierbei im Hinterkopf behalten, daß wir Menschen den sogenannten Strahlungsgürtel nicht überqueren können. Wieviele Menschen also, außer den angeblichen Astronauten, waren bereits über dem so genannten “low earth orbit”?

Bleibt wachsam………….ZZA

thumbnailEs gibt keine Wälder mehr auf der Erde?

Aug 5th 2018, 07:34, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Viel zuviele Mythen und Legenden erzählen uns von der Verwandlung von Menschen, Tieren und Pflanzen in Stein. Nehmen wir einfach nur das Büchlein „Legenden der Krim“, in dem wohl in jeder Erzählung ein lebender Körper sich in Stein verwandelt.

Hier scheint alles zu passen, denn die Paläontologen der ganzen Welt graben ja versteinerte Überreste von Tieren und Pflanzen nicht nur auf der Krim, sondern auf dem ganzen Planeten aus.

Und zwar so viele, daß die Museen der Welt einfach überschwemmt sind mit versteinertem Klee, Quakfröschen, Echsen-Eidechsen, Stücken von Dinosauriern usw.

Frösche mit Klee – das ist alles gut, aber unser Thema sind die Bäume. Wo sind die Bäume, Jungs?

Die alten Bäume Kaliforniens passen hier nicht hin, weil sie ganz sicher aus Kohlenstoff sind, das heißt sie haben nicht die Silizium-Ära erlebt.
Woher ich das weiß?

Nun, zum einen wurden sie mit gewöhnlichen Werkzeugen gesägt und gefällt (bei Silizium gehen solche Äxte und Sägen kaputt).

Und zum zweiten, beachtet bitte die Jahresringe, die auf einen Wechsel der Jahreszeiten hindeuten. Und vergeßt nicht, solange der Solar schien, gab es keine Tage/Nächte und Sommer/Winter.

Also haben sogar diese alten Giganten auf dem Foto nichts mit der Silizium-Ära zu tun. Also wohin sind die Silizium-Bäume verschwunden oder wenigstens deren Reste?

Ihr werdet es nicht glauben, aber man hat sie gefunden!
Ratet mal wo?

In demselben Nordamerika, in Arizona, um genau zu sein.

Mann, schon wieder diese Zone der Arier!

Was sich dort alles noch anfindet.
Gigantische Tagebaue… die man heute Grand Canyon nennt.

Wie sagte der hochgeachtete WakeUpHuman: „Es ist die Spitze des Zynismus, aufgelassene Tagebaue als Nationalparks zu bezeichnen.“
Und erst der Fluß Colo-RA-do…

Überlegt mal, was die alte russische Wurzel „Kolo“ am anderen Ende der Welt sucht?
Von RA ganz zu schweigen.

(„Kolo“ – altrussisch für Kreis, Rad, rund, bei, usw., findet sich in vielen Worten wieder, wie Brunnen, Glocke, Baumstamm; „RA“ ist nicht nur der altägyptische Sonnengott, sondern eine russische Wurzel, die „Licht“, „Gott“, „Himmel“ bedeutet und sich ebenfalls in vielen Wörtern wiederfindet, wie Freude, Regenbogen, sorgsam usw. – d.Ü.)
Und eine vom Antlitz der Welt getilgte Stadt…

Eine ganze Stadt der Arier, von der nur ein Megatrichter geblieben ist, welchen natürlich ein pöser Meteorit vor 50 Tausend Jahren geschaffen hat, wie Lügipedia uns suggeriert.

Und wir tun so, als würden wir dieses absurde Theater nicht bemerken, weil uns die Silizium-Bäume interessieren.

Ach ja, da sind sie ja!
Bitte richtet eure Aufmerksamkeit auf das Museum unter freiem Himmel. Versteinerte Bäume sind hier einfach nur in der Wüste verstreut und sogar mit Zäunen umgeben. Heute kann jeder, der mag, diese touristische Sammelstelle mit der Bezeichnung „Petrified forest national park“ besuchen.

In diesem Park sind die Versteinerungen keine einfachen, sie sind einfach einmalig! Wenn Schildkröten und Frösche zu weiß-grauen Steinen wurden, so sind die hiesigen Bäume zu… Halbedelsteinen mutiert!

Na, haben euch die Steinchen gefallen? Schön, nicht wahr?
Nun, laßt uns den Schluß ziehen:

Alle unsere Wälder sind jung und wachsen nicht höher als 30 Meter;

Die Reste des Märchenwaldes sind in Form der amerikanischen Sequoia erhalten geblieben, und die Biologen haben auf diese Weise den polaren Schnee begründet;
Es wurden Versteinerungen der Silizium-Ära gefunden, einschließlich Bäumen aus Edelsteinen.

Jetzt paßt schon alles zusammen, oder?
Oder nicht…?

In einer idealen Welt paßt alles zusammen, aber in unserer Hölle paßt gar nichts zusammen!!!
Seit ich in der Kindheit in der Sendung „In der Welt der Tiere“ Versteinerungen von Springmäusen und Fröschen gesehen hatte, quält mich eine Frage. Obschon sie im kindlichen Kopf entstanden ist, wäre es jetzt die Millionenfrage:

Auf welche Weise ist der Frosch versteinert anstelle dessen, daß er einfach vergammelt wäre, wie es sich für einen beliebigen organischen Körper gehört?
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir scheint, daß Gerasim (der Moderator der genannten Sendung – d.Ü.) da uns etwas nicht sagt…

Und was sagt uns Vicki dazu?
„… Der Versteinerungsprozeß geht unterirdisch vor sich, wenn der Körper unter Sedimenten begraben wird, aber wegen nicht ausreichendem Sauerstoff nicht verdirbt…“ (Lügipedia)

Habt ihr alle diesen trockenen britischen Humor kapiert?
Wenn nicht, probier ich es mal langsam: es braucht eine Naturkatastrophe, zum Beisiel einen Vulkanausbruch, Zunami oder Ton-Regen, welcher den Frosch oder das Mammut schnell bedeckt (sozusagen konserviert), mit herunterkommenden Gesteinen, damit die Luftbakterien die Leiche nicht bis zum Zustand der stinkenden Jauche zerlegen können. Mit anderen Worten, zur Versteinerung muß man den Körper bedecken und festtrampeln.

Nach den Worten der Gelehrten:
ES WAREN ORGANISCHE GEWEBE, UND SIE WURDEN ZU SILIZIUM-DIOXID,
das heißt, per Zauberspruch verwandelten sie sich in Quarz,
merkt euch die Formel: SiO2 !!

Wenn also mal jemand von euch ein Haustier beerdigt hatte, dann lauft schnell und grabt es wieder aus, wahrscheinlich ist der Liebling schon versteinert und die Statuette kann man neben die Kommode stellen.

Wer mich nun des schwarzen Humors bezichtigen mag, dem rate ich, seine Vorwürfe an die Seite der offiziellen Wissenschaft umzuadressieren, welche uns ähnliche Wahnvorstellungen reinreibt!
Ein eingegrabener Körper hat zwei Varianten zur Auswahl: entweder er vertrocknet wie das Insekt im Stück Bernstein, oder es vergammelt banal. Eine dritte Variante ist nicht möglich.

Kohlenstoff wird sich unter keinerlei Bedingungen in Pflasterstein verwandeln!!!
Merkt euch das! Das ist absurd und erdacht, um uns die Silizium-Ära vorzuenthalten!
(es sei denn, man wolle ganz offiziell anerkennen, daß eine natürliche Transmutation von Kohlenstoff mit 12 oder 14 schweren Kernbestandteilen zu Silizium mit 28 schweren Kernbestandteilen möglich ist – und zwar nicht nur bei vereinzelten Atomen, sondern bei ganzen Körpern – d.Ü.)

Graue Pflastersteine – das geht ja noch!! Die Transformation von Holz in Edelsteine – da erst wird das Ausmaß der Lüge und des Zynismus wirklich ausufernd!

Wiiiieee?
Erklärt mir doch bitte, wie sich Holz in Halbedelsteine verwandelte?
Keine Antwort?
Ich habe eine, und werde das Geheimnis später lüften, aber zu Anfang wollen wir uns mit diesem Edelstein-Spektakel Punkt für Punkt auseinandersetzen.
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mich verwirren 3 Aspekte:

1. Gemäß der offiziellen Version sind diese Bäume im ungleichen Kampf gegen den benachbarten Vulkan gefallen, und zwar – Achtung: vor 225 Mio. Jahren!!!
die Fortsetzung dieser mitreißenden Geschlichte ist noch schärfer:
– das Holz ist nicht nur in der höllischen Flamme der Lava verbrannt;
– es ist in den 225 Mio. Jahren in der feuchten Erde nicht vergammelt;
sondern hat sich entgegen den Gesetzen der Physik, Chemie und Biologie einfach in Edelsteine verwandelt!!!
Da steht Copperfield nervös rauchend daneben…

Und das ist noch nicht alles:
Beachtet bitte, daß die Bäume nicht abgebrochen wurden – sie wurden zersägt!!!
Die Frage ist: wurden die Stämme VOR oder NACH dem Armageddon wie eine Wurst gefüllt? Wenn danach, dann: mit welcher Marken-Motorsäge haben die Indianer die Edelsteine zersägt? So eine würde ich mir auch gerne kaufen.

Schlußfolgerung: das ist kein Museum, sondern eine Inszenierung. Die Bäume wurden hergebracht und hingelegt.

2. Zeigt mir bitte die Jahresringe!

Keine da?
Dann nehmt das als Beweis, daß solange der Solar schien, es auf dem Planeten keine Jahreszeiten Sommer und Winter gegeben hat!

3. Wie ihr versteht, kann nur ein Vollidiot an eine Umwandlung von Holz in Edelsteine glauben, daher kommt die Frage auf:
Für wen wurde dieser Zirkus mit den herangeschafften und zersägten und danach herumgeworfenen Bäumen der Silizium-Lebensform eingerichtet?

Und nun kommen wir zum Wichtigsten: hat jemand beachtet, wie klein diese Silizium-Bäume sind? Sie sind ja nichtmal mit den Mammutbäumen Kaliforniens vergleichbar!
Aber das ist doch ganz einfach: das sind keine Bäume!
Das sind die ZWEIGE der gigantischen Bäume der Silizium-Ära!!

Und diese Bäume sind so gigantisch, daß der amerikanische Sequoia neben ihnen wie ein Streichholz beim Baobab aussieht. Und während die Touristen den Mund nicht zukriegen und die Edelsteine bewundern, beachtet keiner den Hintergrund, wovon diese wunderschönen Zweige ablenken sollen. Aber der Hintergrund ist das Entscheidende!

Damit endlich klar wird, worüber ich hier rede, erinnern wir uns an das Jessenin-Zitat:
„Gesicht an Gesicht. Das Gesicht ist nicht zu sehen.“ (Jessenin ist ein bekannter russischer Lyriker – die Zeile wurde hier aber linear übersetzt – d.Ü.)

Großes sieht man nur aus der Entfernung.
Wir sind mal wieder mit der Nase gegen etwas Großes gestoßen. Ich rufe euch ein weiteres Mal auf, in planetaren Maßstäben zu denken, und bestehe daher einfach darauf, den Blickwinkel zu verändern.

Kommen wir zurück zu der bekannten Wiese, und ich wiederhole die Frage: was … SEHT … IHR hier?
Einen Baumstumpf in der Kamille?

Und ich bestehe weiter darauf, daß dies ein TAFELBERG ist, der aus magmatischer Schmelze gebildet wurde, die sich aus den Tiefen der Erde nach oben bewegt hat, und erstarrt ist, vor etwa 200 Millionen Jahren.
Ihr glaubt mir wieder nicht?

UND SO?

Gestatten Sie, daß ich vorstelle: der Berg „Teufels-Turm“ im Staate Wyoming, VSA.
Dies ist ein TAFELBERG ist, der aus magmatischer Schmelze gebildet wurde, die sich aus den Tiefen der Erde nach oben bewegt hat, und erstarrt ist, vor etwa 200 Millionen Jahren.
Zumindest suggeriert uns Vicki das, und 7 Mrd. Menschen glauben, daß dies ein Berg ist.

Aber ich glaube das nicht und sage, daß dies ein Baumstumpf ist von einem gigantischen Baum der Silizium-Lebensform – und werde dies auch leicht beweisen.
Bisher war alles, was ihr gelesen habt, relativ einfach – jetzt kommen die „harten Sachen“!
Hart – im buchstäblichen Wortsinne…

(Fortsetzung folgt)

Quelle:  https://bumibahagia.com/

thumbnailDie Globuslüge, die flache Erde und die Existenz des Firmaments!

Aug 5th 2018, 07:33, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Ist die Existenz des Firmaments bewiesen? Im Jahre 1990 wurden Stein Artefakte gefunden die zu 77% aus Sauerstoff bestehen, sowie Calcium, Sodium enthalten und weitere Bestandteile, die in Ihrer Zusammensetzung, Geologisch unbekannt sind und nicht irdischer Herkunft sein können!

Lieben Gruß
Markus

thumbnailAstralreisen: Die ultimative Anleitung für außerkörperliche Erfahrungen

Aug 4th 2018, 10:26, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Den Körper verlassen und mit dem Bewusstsein auf spannende Reisen gehen: Astralreisen sind noch immer geheimnisumwittert – ohne den Körper, nur mit dem Bewusstsein, weitere Dimensionen kennenzulernen und zu erforschen, klingt unglaublich.

Doch es ist möglich, das beweisen die vielen Berichte von Menschen, die diese Erfahrung gemacht haben. Überzeugen Sie sich selbst! Der Autor Andreas Schwarz erklärt in seinem Buch “Astralreisen: Die ultimative Anleitung für außerkörperliche Erfahrungen” Schritt für Schritt die einzelnen Stadien bis zum erfolgreichen Austritt aus dem Körper und beschreibt, was Sie dann erleben können.

Er kennt auch Schwierigkeiten und die möglichen Ängste und bietet effektive Techniken, sie zu überwinden. So wird Ihre außerkörperliche Erfahrung zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Als außerkörperliche Erfahrung oder Astralreise bezeichnet man ein Erlebnis, bei dem der Betroffene sich nach seinen Angaben außerhalb seines physischen Körpers befindet. Dabei kann er sich unabhängig von Raum und Zeit bewegen, ohne dabei die Verbindung zum physischen Körper zu verlieren. So oder so ähnlich klingen geläufige Definitionen für eine Astralreise.

Überall auf der Welt wird von Astralreisen berichtet, und sie werden unabhängig von Kultur oder Religion immer recht ähnlich beschrieben.

Die meisten Menschen haben das Gefühl, sie verlassen ihren physischen Körper und gehen mit ihrem Geist auf Reisen. Die Psychologin und Bewusstseinsforscherin Susan Blackmore schätzt, dass etwa 15 – 20 Prozent der Weltbevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben eine Astralreise erlebt haben.

In diesem Zustand hat man Zugriff auf einen weiteren Körper, der auch Astralkörper, feinstofflicher Körper oder nichtphysischer Körper genannt wird.

Mit diesem kann man sich bewusst durch Raum und Zeit bewegen, während der physische Körper im Bett verbleibt. Hat sich der Astralkörper getrennt, so kann der Reisende seinen eigenen physischen Körper von außen betrachten.

Viele Menschen berichten nach dieser Erfahrung, dass sie die Angst vor dem Tod verloren haben, da sie erlebt haben, dass das Bewusstsein getrennt vom Körper existieren und so den physischen Tod überdauern kann. Seit einiger Zeit versuchen auch Wissenschaftler, diesem Phänomen auf den Grund zu gehen. Die Existenz der außerkörperlichen Erfahrungen ist jedenfalls nicht abzustreiten.

Das Monroe-Institut, das im Jahre 1974 gegründet wurde und vielen Menschen mit seiner Technologie das astrale Reisen vermittelt hat, untersucht die Veränderung des Gehirns bei Astralreisen. Eine außerkörperliche Erfahrung ist ein tiefgreifendes Erlebnis, das vollkommen klar und als real wahrgenommen wird. Man kann es also nicht mit einem Traum vergleichen. Da in diesem Zustand keine physikalischen Gesetze gelten, ist Fliegen oder Schweben die übliche Art sich fortzubewegen.

Materie wie Wände, Türen oder Fenster können mit dem Astralkörper durchdrungen werden. Selbst die visuelle Wahrnehmung verändert sich, da nicht mit den physischen Augen gesehen wird. Vielmehr hat man eine Übersicht über alles, was um einen herum geschieht, also eine 360-Grad-Sicht. Den Erlebnismöglichkeiten einer außerkörperlichen Erfahrung sind keine Grenzen gesetzt.

Je mehr Erfahrung man sammelt, desto größer wird die Palette an Möglichkeiten. In diesem Teil des Buches stelle ich dir vor, was beim Astralreisen möglich ist. Somit fällt es dir leichter, dir ein genaues Bild davon zu machen. Dabei werde ich dir Beispiele aus meinen persönlichen Erfahrungen liefern, aber auch die von anderen berichten.

Nachdem du erfährst, welches Potenzial in außerkörperlichen Erfahrungen steckt, gehe ich näher darauf ein, was eine mögliche Erklärung für eine Astralreise sein könnte. Dazu werden auch die Meinungen unterschiedlicher Wissensgebiete mit einbezogen. Zum Ende dieses Kapitels gebe ich dir einen Überblick über die verschiedenen Bewusstseinszustände. Nach diesem Teil des Buches wirst du also die notwendigen Grundlagen kennen, damit du im zweiten Teil damit loslegen kannst, das Astralreisen zu erlernen.

Erfahrungen aus Astralreisen

Um zu verstehen, was eine Astralreise ist, muss man wissen, was dabei möglich ist. Die Vielfalt der Möglichkeiten ist schier unendlich. Wie könnte ich dir die Astralreise besser erklären als mit Hilfe meiner eigenen Erfahrungen? Dadurch kann ich dir anschaulich demonstrieren, welche Erfahrungen du selbst machen kannst und wie sich eine solche Erfahrung während des astralen Zustands anfühlt.

Wie bereits erwähnt, ist es während einer Astralreise möglich zu fliegen oder zu schweben. Da man nicht an physikalische Gesetze, wie z. B. Gravitation, gebunden ist, kann man problemlos emporschweben und sich auf jeden Punkt im Raum zubewegen.

Ich spürte wieder das pulsierende Gefühl in meinem Körper. Mittlerweile habe ich mich an diesen Zustand gewöhnt und kann mich darin gut entspannen. Ich entschloss mich dazu, meinen Körper zu verlassen. Ich spürte bereits meinen astralen Körper, als liege er in meinem physischen Körper wie in einer Art Hülle. Ich stellte mir vor, ganz leicht zu werden. Dazu fixierte ich einen Punkt an meiner Zimmerdecke. Ich schwebte empor, und meine Position im Raum bewegte sich von meinem physischen Körper weg. Völlig losgelöst genoss ich das Gefühl zu schweben und flog in Richtung Fenster …

Fliegen und Schweben stellt in einer Astralreise also kein Problem dar. In der Astralebene ist es sogar die natürlichste Fortbewegungsmethode überhaupt! Gehen scheint in der Astralwelt viel zu anstrengend und kompliziert. Während unser Unterbewusstsein in der physischen Ebene problemlos alle neuronalen Schaltvorgänge und die entsprechenden Muskeln aktiviert, wenn wir laufen wollen, ist es bei einer Astralreise anders.

Hier muss man sich aktiv auf jeden einzelnen Schritt konzentrieren. Bein anheben, Bein bewegen, Bein absetzen. Jeder Schritt muss bewusst durchgeführt werden. Während der Astralreise braucht man sich allerdings nicht darum zu kümmern, wie man von einem Ort zum anderen gelangt. Man stellt es sich einfach vor, und im nächsten Moment schwebt oder fliegt man fast automatisch an die gewünschte Stelle.

Es ist sogar problemlos möglich, Gegenstände, Böden oder Wände zu durchdringen. Man ist mit seinem reinen Bewusstsein unterwegs und besitzt somit keine Materie. Da also nicht Materie auf Materie prallt, kann jedes Hindernis überwunden werden.

Ich flog in Richtung Fenster und hatte kurz Angst, gegen die Scheibe zu donnern. Ich reduzierte also meine Fluggeschwindigkeit und hielt kurz davor an. Mit meinen astralen Händen berührte ich die Scheibe und konnte fühlen, wie glatt sie war. Ich stellte mir vor, durch sie hindurchzufassen, und schon geschah es im nächsten Moment. Meine Finger durchdrangen die Fensterscheibe, und ich konnte die kühle frische Luft von draußen fühlen. Ich ließ die ganze Hand folgen und schlüpfte schließlich ganz durch das Fenster. Nun schwebte ich etwa fünf Meter über dem Boden und sah mir die Außenfassade etwas genauer an.

In der Astralebene kann man sowohl Dinge anfassen als auch durch sie hindurchfassen. Entscheidend dabei ist, was man möchte. Durch reines Denken schafft man beides. Das Gefühl dabei ist kaum in Worte zu fassen. Man kann sich das etwa so vorstellen, als ob man eine Oberfläche mit seinen Händen anfasst und anschließend in eine viskose Flüssigkeit eintaucht. Alles, was man in der Astralwelt sieht, sieht man nicht mit seinen physischen Augen. Normalerweise ist unsere Sicht durch die Anatomie unserer Augen beschränkt.

Auf der physischen Ebene können wir nur das sehen, was sich vor uns befindet. Nicht aber so in der Astralebene. Hier sieht man mit seinem Bewusstsein. Man kann alles, was sich um einen herum befindet, gleichzeitig wahrnehmen.

Und da schwebte ich neben unserem Haus in der Luft und nahm mir ein bisschen Zeit, mich umzusehen. Mühelos konnte ich meine gesamte Umgebung beobachten. Ich musste mich nicht umdrehen, um das zu sehen, was sich hinter mir befand. Ich konnte meine Aufmerksamkeit auf bestimmte Dinge richten, jedoch hatte ich immer eine Übersicht über alles, was um mich herum geschah.

Anfangs kann es ein wenig umwerfend sein, wenn man feststellt, dass man in der Lage ist, auf eine komplett neue Weise zu sehen. Da man sein Leben lang die Welt mit physischen Augen betrachtet hat, wird man anfangs in der Astralebene dazu neigen, diese Gewohnheit beizubehalten, und somit nur einen kleinen Teil seiner Umgebung wahrzunehmen. Jedoch nach kurzer Zeit hat man sich an diese Art der Wahrnehmung gewöhnt.

Dann begreift man, dass die Wahrnehmung mit Hilfe des Bewusstseins geschieht. Es gibt kein «über dir», «hinter dir» oder «neben dir». Das eigene Bewusstsein ist vielmehr ein Punkt im Raum ohne festgelegte Orientierung. Mit ein wenig Übung gelingt es sogar, Dinge, die sich «vor» einem befinden, und Dinge, die sich «hinter» einem befinden, gleichzeitig wahrzunehmen. Man merkt schon bald, dass der astrale Körper, der bei Anfängern oft noch das exakte Abbild des physischen ist, in Wahrheit nur eine Projektion des Bewusstseins ist.

Vielmehr ist man ein energetischer Punkt, der fähig ist, jede Form anzunehmen, die man sich vorstellt.

Ich sah also das Haus, die Straße, die anderen Häuser, den Gehweg, unseren Garten, den Himmel und die Wälder um mich herum. Ich lenkte meine Aufmerksamkeit wieder auf mich und stellte fest, dass ich eigentlich gar keine körperliche Form mehr hatte. Ich war eine Kugel aus Energie, in der mein gesamtes Bewusstsein gebündelt war. Mit ein wenig Anstrengung und Vorstellungskraft konnte ich meine körperliche Form wiederherstellen. Erst waren Arme und Beine nur geringfügig erkennbar, aber dann sah ich sie wieder deutlich vor mir. Ich konnte sie auch ohne Probleme bewegen. Meinen Arm konnte ich sogar so lang machen, dass ich das Dach unserer Garage anfassen konnte. Da ich schon immer davon geträumt habe, ein Vogel zu sein, formte ich meinen Körper in die Gestalt eines kleinen, weißen, leuchtenden Vogels.

Verwandlungen sind auf der astralen Ebene überhaupt kein Problem. Mit ein wenig Vorstellungskraft kannst du jede beliebige Form annehmen. Besser gesagt, deine Energie oder dein Bewusstsein formt sich zu dem, was du dir vorstellst. Da man es gewohnt ist, einen menschlichen Körper zu haben, wird bei anfänglichen Astralreisen die physische Form der Standard sein. In der Astralebene ist es nicht nur möglich, Gegenstände zu sehen, sondern man kann ebenfalls Personen wahrnehmen. Dabei stimmen alle Merkmale dieser Person mit dem Physischen überein.

Als leuchtender Vogel flog ich über die Dächer meiner Stadt. Verblüffenderweise war jedes Haus genau so wie in Wirklichkeit. Ich genoss es, zwischen den Gebäuden hindurchzufliegen, und kam auf die Idee, einen meiner damaligen Freunde zu besuchen. Ich dachte an sein Zimmer und die Route, die ich zu ihm hinfliegen müsste.

Plötzlich geschah alles sehr schnell. Ich fühlte, wie sich die Zeit verzerrte. Allein der Gedanke an sein Zimmer löste einen starken magnetischen Sog aus, der mich im Zeitraffer sofort an Ort und Stelle brachte. In Windeseile flog ich also durch alle Häuser, die meinen Weg kreuzten. Tausend Eindrücke überwältigten mich, bis ich im Zimmer meines Freundes stand und sich alles wieder normalisierte. Er lag in seinem Bett und schlief.

Kein Wunder, denn es musste auch spät sein. Ich hoffte, dass er meine Anwesenheit nicht spüren konnte, denn mir widerfuhr etwas sehr Eigenartiges: Ich konnte seine Emotionen deutlich wahrnehmen. Ich spürte, dass er sich über etwas zu ärgern schien, obwohl er total ruhig im Bett schlief. Ich wollte keinesfalls, dass er meine Emotionen auch wahrnehmen konnte. Ich fühlte mich nämlich etwas schlecht dabei, meinen Freund beim Schlafen zu beobachten, und verschwand auch gleich wieder durch die Wand ins Freie.

Trotz meines mulmigen Gefühls, in die Privatsphären anderer ohne deren Wissen einzudringen, war die Neugier einfach viel zu groß. Ich beschloss also, einen kurzen Blick in ein Zimmer seiner Nachbarn zu werfen. Ich flog zur Wand und konnte mein Unbehagen und meine Aufregung deutlich wahrnehmen. Zögernd versuchte ich erst mit meinen Händen, dann mit meinem Kopf (in der Zwischenzeit hatte ich wieder eine körperliche Form angenommen) durch die Wand zu dringen. Meine Aufregung wurde so groß, dass ich wieder einen starken Sog von hinten spürte.

Ich konnte mich nicht dagegen wehren und wurde in Windeseile durch die Häuser gezogen. Wieder überfielen mich tausende Eindrücke gleichzeitig, bis ich realisierte, dass ich in meinem Zimmer angekommen war und sich mein Bewusstsein mit meinem Körper vereinte. Ich nahm einen tiefen Atemzug und nahm wieder die physische Ebene und all ihre Eindrücke mit meinen begrenzten Sinnen wahr. Ich fühlte mich sehr glücklich, sehr erfüllt und genoss den Moment, in dem ich alles noch mal Revue passieren ließ.

Die Astralebene ist also das exakte Abbild der physischen Realität. Man ist in der Lage, Freunde und Verwandte zu besuchen und ihnen bei ihren Aktivitäten zuzusehen. Robert A. Monroe, einer der größten Astralreisen-Pioniere weltweit, war fähig, auf seinen Astralreisen Personen zu beobachten, und konnte später verifizieren, dass sich die betreffende Person tatsächlich so verhalten hatte, wie er es auf der Astralreise beobachtet hatte.

Ich selbst kann darüber keine genaue Aussage machen, da ich, wie in meinem Erlebnisbericht beschrieben, oft den außerkörperlichen Zustand verliere. Vielleicht ist es eine eigene Blockade, die mir diese Erlebnisse verwehrt. Vielleicht ist es aber auch eine Art Schutzfunktion einer jeden Person, die verhindert, dass jemand zu tief in ihre Privatsphäre eindringt.

Neben Erlebnissen, die der physischen Welt sehr ähnlich sind, wird man auch Erfahrungen machen können, die völlig neue Sichtweisen ermöglichen. So schildert folgender Erfahrungsbericht, wie ich nicht nur meinen Körper verließ, sondern auch gleich die Erde.

Wieder konnte ich spüren, wie mein ganzer Körper zu vibrieren schien. Ich verblieb ein wenig in diesem Zustand, bis ich meinen zweiten Körper wahrnehmen konnte. Ich richtete mich mit meinem Oberkörper auf, hatte aber Schwierigkeiten, mich völlig zu trennen. Ich legte mich also noch mal hin und beschloss, mich seitlich aus dem Körper zu rollen.

Ich fand mich anschließend, halb in meiner Zimmerwand eingesunken, wieder. Da ich an diesem Tag eine sehr interessante Dokumentation über unsere Planeten gesehen hatte, kam ich auf die Idee, so weit in die Luft zu fliegen, bis ich die Erde von oben sehen konnte. Wahnsinnige Glücksgefühle überfielen mich. Die Wolken zogen an mir vorbei. Erst konnte ich die Erdkrümmung so langsam erkennen, bis ich schon bald über unserem Planten schwebte. Ich beobachtete die Ozeane in ihrer vollen Pracht. Vereinzelte Wolken verteilten sich über die Kontinente. Ich war voller Neugierde und Erstaunen. Doch es wurde noch faszinierender …

Scheinbar gibt es in der Astralreise keine Grenzen, an welche Orte man sich bewegen kann. Dabei ist es unwichtig, ob die Plätze Kriterien erfüllen, die fürs menschliche Überleben notwendig sind. Da man nicht mit seinem physischen Körper unterwegs ist, spielen Luft, Temperatur, Druck usw. keine Rolle.

Somit kann man sich auch in Gebiete wagen, die eigentlich unmöglich zu bereisen sind. Doch nicht nur Orte scheinen in einer Astralreise ohne Probleme erreichbar zu sein, sondern es ist möglich, jeden Ort zu jeder beliebigen Zeit zu besuchen…

Astralreisen: Die ultimative Anleitung für außerkörperliche Erfahrungen” Taschenbuch – 17. Februar 2017 von Andreas Schwarz.

thumbnail14 effektive und natürliche Alternativen zu herkömmlichen Schmerzmitteln

Aug 4th 2018, 10:25, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Es gibt mehrere Gründe Aspirin oder Ibuprofen nicht mehr zu verwenden. Du kannst nach Alternativen suchen, wenn du Schmerzen hast. Am besten ist es aber auf herkömmliche Arzneimitteln zu verzichten. Ibuprofen und Aspirin werden mit Anämie, DNA-Schädigung, Herzerkrankung, Gehörverlust, Hypertonie, Fehlgeburt und sogar mit Grippesterblichkeit in Verbindung gebracht (das sind gerade mal 7 von mehr als 24 nachteiligen Gesundheitseffekten, die damit im Zusammenhang stehen).

“Langfristiger hochdosierter Gebrauch von schmerzstillenden Mitteln, wie Ibuprofen oder Diclofenac, ist in Bezug auf die Gefahr von Herzanfällen ‘ebenso gefährlich’ wie der Gebrauch des Rauschgifts Vioxx, das wegen seiner potenziellen Gefahren zurückgezogen wurde.”(Reuters)

Obwohl es einige nachteilige gesundheitliche Auswirkungen gibt, die mit Ibuprofen in Zusammenhang stehen, hören die meisten nicht auf, es in riesengroßen Mengen einzunehmen, weil wir eine Gesellschaft sind, die an schnelle Lösungen und kurzfristige Resultate gewöhnt wurde. In Übereinstimmung mit verschiedenen aufgezeichneten Statistiken, wurden allein 1998 mehr als 500.000 Pfund Azetylsalizylsäure (der Hauptbestandteil, der im Aspirin verwendet wird) in den Vereinigten Staaten hergestellt. Diese Menge ist jetzt wahrscheinlich noch größer. Der Gebrauch solcher Arzneimittel kann auf eine kulturelle Konditionierung zurückgeführt werden, bei der wir vergessen, gutes Essen zu schätzen, und auf unseren geistigen und emotionalen Zustand achtzugeben, so wie auf unseren physischen Körper.

DIE NATÜRLICHE METHODE

Viele von uns könnten überrascht sein zu erfahren, dass die meisten herkömmlichen Arzneimittel von natürlichen Quellen inspiriert wurden. Pharmaunternehmen werden Tests und Studien über die Wirksamkeit von einer natürlichen Substanz für eine bestimmte Krankheit durchführen. Sobald sie erfahren, dass die Ergebnisse gut sind, werden sie eine synthetische Version des gleichen Stoffes erstellen und patentieren, damit es verkauft werden kann.

Manchmal kann die synthetische Version schneller wirken, und je nachdem, ob du eine Version mit sehr geringer Qualität der natürlichen Substanz verwendest, kann die synthetische sogar viel besser wirken. Die Gesundheitsrisiken jedoch, die bei der Verwendung von den synthetischen Versionen entstehen, sind sehr hoch. Die synthetischen Präparate schaden uns auf lange Sicht mehr als sie uns nutzen.

Die Natur versorgt uns bereits mit allem, was wir benötigen, um mit unseren möglichen Beschwerden umzugehen – warum verwenden wir sie nicht gleich als beste Lösung für den Körper, gegenüber den synthetischen Varianten?

1) Weiße Weidenrinde


Dieses Kraut war das ursprüngliche Aspirin. Es enthält eine Substanz namens Salicin, die sich im Magen zu Salicylsäure verwandelt. Salicylsäure ist der Hauptbestandteil des Aspirins und hat irritierende Wirkungen auf den Magen, wenn es synthetisch verwendet wird. Weiße Weidenrinde ist wirksam in der Linderung von Schmerz, Entzündung und Fieber. Die empfohlene Dosis ist 1 bis 2 Pipettenfüllungen der weißen Weidenrinden-Tinktur täglich.

2) Capsaicin


Dieses Heilmittel wird gegenwärtig hauptsächlich wirksam
angewendet in der Verringerung von Nerven-, Muskel- und Gelenkschmerzen durch die Wirkung einer Chemikalie im Körper, die als Substanz P bekannt ist, die Schmerzsignale zum Gehirn überträgt. Es kommt oft in Gel- oder Cremeform vor und mit einer Vielfalt an Wirkstoffen. Dieses Heilmittel kann drei bis vier Mal täglich verwendet werden. Da Capsaicin aus Chilipfeffer gewonnen wird, haben Erstbenutzer bei anfänglicher Anwendung einen leicht stechenden Schmerz gemeldet. Der verringert sich und verschwindet meist beim weiteren Gebrauch.

3) Katzenkralle


Auch bekannt als Uncaria tomentosa oder Una de gato, wächst die Katzekralle in Südamerika und ist bekannt, ein entzündungshemmende Reagenz zu enthalten, das im Blockieren der Produktion des Hormons Prostaglandine hilft, welches zu Entzündungen und Schmerz innerhalb des Körpers beiträgt. Die vorgeschlagene Dosis für Katzenkralle sind Kapseln von 250 bis 1.000 Mg, ein bis dreimal täglich. Wenn man zu viel an einem einzelnen Tag nimmt, kann das zu Diarrhoe (Anm.: Durchfall) führen.

4) Teufelskralle

Die Teufelskralle stammt aus Süda


Afrika. Doch auch in Europa wird sie
seit Jahrhunderten eingesetzt – vorwiegend zur Linderung von Schmerzen am Bewegungsapparat. Wegen ihrer guten entzündungshemmenden Eigenschaften wird die Teufelskralle gern zur Behandlung von Arthritisund Arthrose, aber auch bei Rückenschmerzen empfohlen. Die Teufelskralle enthält den Pflanzenstoff Harpagosid. Dieser ist mit für ihre entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung verantwortlich. Harpagosid ist ein Bitterstoff, der die Produktion von entzündungsfördernden Gewebshormonen (Prostaglandinen) reduziert. Zusätzlich hemmt das Harpagosid bestimmte Enzyme (Kollagenasen), die sich mit Vorliebe der Knorpelzerstörung widmen. Eine Analyse von zehn wissenschaftlichen Studien ergab im Jahr 2006, dass eine tägliche Dosis von 50 bis 100 Milligramm Harpagosid zuverlässig gegen Schmerzen hilft.

5) Blutregenalge (Haematococcus pluvialis)

Diese Alge enthält Astaxanthin, ein tiefroter Phytonährstoff, der auch als »König der Carotinoide« bekannt ist. Er wird mit ausgeklügelter Technik in Süßwasser produziert, mit der die Alge angeregt wird, ihre eigene Medizin zu bilden, die sie vor Oxidation, UV-Strahlung und anderen Umweltstressoren schützt. Astaxanthin ist vielleicht nicht ganz so wirksam wie die führenden entzündungshemmenden Medikamente, gehört aber zu den stärksten natürlichen Mitteln. Mehrere placebokontrollierte Doppelblindstudien und klinische Studien zeigen, dass Astaxanthin viele der bekannten Entzündungsmediatoren hemmt, sodass Entzündung und Schmerzen ohne Nebenwirkungen gelindert werden. Astaxanthin wird erfolgreich gegen Gelenkschmerzen, zur Muskelerholung und gegen andere schmerzhafte Beschwerden eingesetzt. Da es (anders als die meisten Antioxidantien) fettlöslich ist, wird es von Fettmolekülen direkt in Muskeln, Gewebe und Organe transportiert, wo es am meisten gebraucht wird, beispielsweise Gehirn, Brustgewebe, Prostatagewebe, Skelettmuskeln und die Netzhaut.

6) Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren sind dafür bekannt,


entzündungshemmende Eigenschaften zu besitzen, die vorteilhaft für Menschen sind, die an Arthritis, anderen entzündlichen Gelenkerkrankungen und entzündlichen Darmerkrankungen leiden. Zusammen mit ihren Schmerz- und entzündungshemmenden Eigenschaften sind sie auch bekannt für die Risiko-Minimierung von Herz-und Kreislauferkrankungen. Dies ist nicht nur hilfreich für Menschen mit rheumatischer Arthritis, die ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen ist, es hilft auch dabei, die Todesursache Nummer eins in der Welt – die Herzerkrankung zu stoppen. Die empfohlene Dosis für Omega-3-Fettsäuren ist 1.000 mg täglich.
Veganer, die auf der Suche nach diätetischem Omega 3 sind, können Hanfsamen, Chia-Samen, Leinsamen, verschiedene Beeren, Seetang, Blattgemüse und weiteres versuchen.

7) Kurkuma

Zuweilen auch bezeichnet als Tumeric ist Kurkuma ein Bestandteil der Heilpflanze Tumeric und als ein starkes schmerzstillendes Mittel bekannt. Wie Capsaicin hilft es, Schmerzsignale zu blockieren, die zum Gehirn laufen. Studien haben gezeigt, dass Kurkuma wirksam ist beim Auftreten von Schmerzen, sogar chronischen Schmerzen und, wenn es zum Behandeln rheumatischer Arthritis kommt. Eine empfohlene Dosis ist 400 bis 600 mg dreimal täglich eingenommen bei Schmerz und Entzündung. Wie man auch herausgefunden hat, ist Kurkuma ebenso wirksam gewesen wie Prozac in der Behandlung von Depression, jedoch ohne schlimme Nebenwirkungen.

8) Weihrauch

Weihrauch (auch Boswellia genannt) bezeichnet das Harz


der Weihrauchbäume. Aber auch Ölzubereitungen des Weihrauchs können zur Schmerzlinderung eingesetzt werden.

Weihrauch hemmt diverse Prozesse im menschlichen Körper, die Entzündungen hervorrufen oder verschlimmern können, wie verschiedene Studien ergaben. Auf diese Weise verhindert der Weihrauch eine Überreaktion des Immunsystems, was gerade bei Arthritis das Problem darstellt, da diese Krankheit zu den Autoimmunerkrankungen zählt. Wissenschaftliche Studien belegen, dass eine Behandlung mit Weihrauch die Beweglichkeit bei Arthritis verbessern kann.

In Verbindung mit Curcuma soll Weihrauch bei äusserlicher Anwendung sogar wirksamer als das Schmerzmittel Diclofenac sein. Wissenschaftler des Anugraha Medical Centre in Kerala/Indien untersuchten im Jahr 2012 die Verträglichkeit und Wirksamkeit einer Ölmischung aus den ätherischen Ölen von Weihrauch (Boswellia serrata) und von Curcuma (Curcuma longa) bei Patienten mit Muskelschmerzen (drei Mal tägliche Anwendung). Die Ölkombination wurde 7 Tage lang auf die Haut aufgetragen. Eine andere Patientengruppe erhielt – ebenfalls drei Mal täglich – ein Spray mit Diclofenac. Nach Ablauf der Behandlungswoche überprüfte man den Schmerzzustand der Patienten und stellte fest, dass Diclofenac die Schmerzen um durchschnittlich 72 Prozent senkte. Die Weihrauch-Curcuma-Gruppe jedoch erlebte eine Schmerzreduktion von 92 Prozent. Die empfohlene Dosis bei Schmerzen ist zwischen 450 und 750 mg täglich für 3 bis 4 Wochen.

9) Ingwer

Vorwiegend wird der Ingwer gegen Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Er kann aber auch Migräne und Übelkeit lindern. Die bisher veröffentlichten Studien haben gezeigt, dass Ingwer entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften besitzt, die denen der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamente (z. B. ASS, Diclofencac, etc.) in nichts nachstehen – mit dem entscheidenden Unterschied, dass Ingwer weder Magen-Darm-Blutungen noch Geschwüre verursachen kann.

So ergab eine Studie, dass bei Menschen mit Arthrose im Knie die Einnahme von täglich 30 bis 500 Milligramm Ingwer für 4 bis 36 Wochen Knieschmerzen erfolgreich reduzierte. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass sowohl roher Ingwer als auch erhitzter Ingwer die Intensität der Muskelschmerzen verringert. Der rohe Ingwer tat dies um 25 Prozent, der gekochte um 23 Prozent.

10) Der Wilder-Lattich

(Lactuca Virosa ist der wissenschaftliche Begriff für diese Pflanze.), auch Gift-Lattich, Stinklattich, Opium Lattich, Stinksalat oder Opium-Salat genannt, ist ein naher Verwandter des Kopfsalats, eine Art aus der Gattung Lattich (Lactuca), aus der Familie der Korbblüter (Asteraceae). Nicht zu verwechseln mit Stachel-Lattich (Lactuca serriola)

Die Pflanze wird häufig als Opium-Ersatz angepriesen, auch wenn sie keine Opioide enthält und doch recht deutlich anders als Opiate wirkt. Dennoch – wirksam ist es allemal! Viele Menschen haben es früher anstelle von süchtig machenden und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln verwendet. Der Grund, warum es als Opium-Salat bezeichnet wird, beruht auf den schmerzlindernden und beruhigenden Wirkungen, die durch eine weiße Substanz, die im Stamm und in den Blättern gefunden wird, bekannt ist. Die milchige Substanz heißt Lactucarium. Und auch wenn es keine Opiate enthält,
hat es doch ähnliche Nebenwirkungen bei der Verwendung – es wirkt direkt auf das zentrale Nervensystem (ZNS), um das Schmerzgefühl zu vermindern, genau wie Morphium.

11) Arnika

Ein ausgezeichnetes Kräuter-rub, um nach intensiven Sport, einer akuten Verletzung oder sogar nach der Operation zu verwenden, ist Arnika ein bekanntes natürliche Schmerzmittel unter Athleten und Yogis. Es ist von einer europäischen Blume abgeleitet und hat entzündungshemmende Eigenschaften. Diese Pflanze hat entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften. Sie wird oft bei Stößen, Muskelschmerzen, Muskelrissen oder rheumatoider Arthritis verwendet. Bereite einen Tee mit einem Teelöffel Arnika pro Tasse Wasser zu. Trage diesen mit Hilfe eines sauberen Tuches auf die betroffenen Zonen auf. Diese Pflanze wird nur äußerlich angewendet und sollte nicht eingenommen werden.

12) Kirschen

Aufgrund der Anwesenheit von Anthocyanen genannten Verbindungen – den gleichen Phytonährstoffen, die Kirschen ihren reichen Rubinfarbton verleihen – kannst du dich darauf verlassen, dass Kirschen den Schmerz lindern. Muraleedharan Nair, PhD, sagt: “Sie blockieren Entzündungen und hemmen Schmerzenzyme, genau wie Aspirin, Naproxen und andere nicht-steroidale Entzündungshemmer.” Kirschen sollen den höchsten entzündungshemmenden Inhalt von Lebensmitteln haben, was sie großartig macht um Probleme wie Arthritis zu beheben.

13) Probiotika


Probiotika bezeichnen eine Kombination nützlicher Darmbakterien wie z. B. Lactobacillen (Milchsäurebakterien) und Bifidobakterien. Eine gute natürliche Quelle für Probiotika ist Sauerkraut.

Auf den ersten Blick ist es nur schwer nachvollziehbar, wie eine Bakterienmischung, die vielleicht die Darmflora aufbauen kann, Schmerzen lindern können soll. Der Zustand der Darmflora jedoch hat weitreichenden Einfluss. Ist die Darmflora gestört, kann sie ihre Schutzfunktion für die Darmschleimhaut nicht mehr erfüllen. Eine ungeschützte Darmschleimhaut ist nun wiederum empfänglich für das sog. Leaky-Gut-Syndrom. Dieser Begriff bezeichnet eine durchlässige Darmschleimhaut, durch die plötzlich Bakterien und unverdaute Partikel in die Blutbahn gelangen können – was nun der Auslöser für systemische Entzündungsprozesse sein kann.

Bei chronischen Schmerzen gehört daher die Sanierung der Darmflora über mindestens drei Monate hinweg zu den ersten Schritten, die eine langfristige Schmerzfreiheit zum Ziel haben. In einer Studie beispielsweise erfuhren achtzig Prozent der teilnehmenden Schmerzpatienten eine Linderung ihrer Beschwerden, nachdem sie über zwölf Wochen hinweg eine Nahrungsergänzung mit einem hochwertigen Probiotikum erhalten hatten.

14) Cannabis


Die Verwendung von Cannabis als Schmerzmittel ist rechtlich geregelt. Unter strengen Auflagen ist es Schmerzpatienten in Deutschland nicht nur gestattet, Cannabis zu konsumieren. Sie dürfen die Pflanzen auch selbst anbauen, allerdings ausschliesslich für den Eigenbedarf und nicht für den Handel. Doch gibt es Cannabis auch auf Rezept aus der Apotheke – zumindest in Deutschland. Die Kosten dafür übernimmt jedoch nicht die Krankenkasse, sondern die Verbraucher müssen die teuren Medikamente selbst bezahlen. Die Schweiz hingegen untersagt den Gebrauch von Cannabis – auch zu medizinischen Zwecken – völlig. Dabei belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien die schmerzlindernde Wirkung von Cannabis. Ein Brite, der am familiären Mittelmeerfieber litt, beispielsweise erhielt über mehrere Wochen hinweg 50 Milligramm des Cannabiswirkstoffs Tetrahydrocannabinol in fünf Tagesdosen und erfuhr so eine Linderung seiner Beschwerden. Wenn man Cannabis (Marihuana) raucht, macht es zwar “high”, Medikamente mit Cannabis haben diese Wirkung jedoch in der Regel nicht.

WARUM SCHMERZEN?

Ich finde, dass es wichtig ist sich zu erinnern, dass manchmal, wenn wir die Erfahrung des physischen Schmerzes haben, es mehrere Gründe geben kann, warum er da ist.

In unserer Gesellschaft fühlen wir Schmerz und wollen es sofort loswerden, wir denken nicht daran herauszufinden, warum wir den Schmerz haben könnten. Schmerz kann aus verschiedenen Gründen im Körper entstehen. Z.B. als einfache physische Beschwerde bis hin zu emotionalen Spannung.

Beim nächsten Mal, wenn du Schmerz fühlst, denke daran, dir einen Moment Zeit zu nehmen und dich zu entspannen. Setze dich mit deinem Körper in Verbindung und fühle, was wirklich los ist.

Quelle:  https://bewusst-vegan-froh.de/

thumbnailDer Treibstoff Schwindel was du glaubst ist nicht immer richtig !

Aug 4th 2018, 10:24, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Befindet sich tatsächlich Treibstoff in den Flügeln eines Flugzeugs? Und wenn ja, wie können die dünnen Flügel das riesige Gewicht tragen, das zwei Kampfpanzern entspricht? Oder ist alles nur Täuschung und wir sitzen einem riesigen Kerosin-Schwindel auf? Gibt es doch Freie Energie und die Flugzeuge fliegen eigentlich mit komprimierter Luft? Fragen über Fragen – mach dir am besten dein eigenes Bild!

Der Treibstoff Schwindel Flugzeuge was du glaubst ist nicht immer richtig ! TEIL 2

thumbnailIn deinem Darm können sich bis zu 9 Kilo Müll ansammeln – mit diesen 8 effektiven Mitteln wirst du sie los!

Aug 3rd 2018, 14:07, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Der Darm ist der Sitz unserer Gesundheit. Ist der Darm zufrieden, geht’s auch uns gut! Es heißt auch, dass das Immunsystem im Darm sitzt. Wer seine Darmgesundheit vernachlässigt, läuft Gefahr, krank zu werden. Das reicht von harmloseren Beschwerden wie Verstopfung bis hin zu ernsthafteren Krankheiten wie einer Colitis oder dem Reizdarm-Syndrom. Ein vergifteter Dickdarm ist für eine Vielzahl an Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden verantwortlich. Millionen Menschen leiden unter Magen-Darm-Beschwerden, Hautkrankheiten, Kopfschmerzen, Müdigkeit und vielen weiteren Wehwehchen. Diese sind oft auf einen kranken Darm zurückzuführen.

Du möchtest auf Toilette gehen und dabei etwa 9 Kg verlieren? Man könnte meinen, dass es lustig ist, aber so viel giftige Abfälle hat der durchschnittliche Mensch in seinem Dickdarm. Wenn der Darm krank ist, stecken zwischen 3 und 9 Kilo unverarbeitete Abfälle bis zu 70 Stunden in ihm. Bei einer gesunden Person dauert die Verdauung lediglich 24 Stunden.

Es ist mehr als nur zusätzliches Gewicht. Dieser giftige Schlamm verhindert, dass der Darm das tut, was er tun soll – Nährstoffe aufnehmen und Abfall entsorgen. Es wirkt sich auch negativ auf Darmbakterien aus, und macht es schwierig, Gewicht zu verlieren. Der Grund, weshalb so viele Menschen unter Darmbeschwerden leiden, liegt häufig an falscher Ernährung. Ein Mangel an Bewegung und Ballaststoffen sowie zu viel Zucker, Gluten und Fast Food tragen ihren Teil dazu bei.

Wenn du also den Verdacht hast, dein Darm könnte an vielen Beschwerden schuld sein, solltest du unbedingt diese 8 natürlichen Mittel ausprobieren. Aber auch wenn du keine Probleme hast, kannst du ihn zur Vorbeugung vor Krankheiten und zur Stärkung deiner allgemeinen Gesundheit trinken. Ab und zu eine Darmreinigung durchzuführen ist sinnvoll, vor allem, wenn man mal etwas häufiger gesündigt hat.

Mit diesen 8 natürlichen Heilmitteln kannst du anfangen, deinen Darm effektiv zu entgiften, und das ohne viel Aufwand:

1) Trink viel Wasser

Das hier ist ein wichtiger Punkt. Etwa 75% aller Menschen leiden unter Dehydrierung, was eine Hauptursache für den Darmverschluss ist. Dein Darm benötigt Wasser, um den Abfall ausscheiden zu können – und es braucht viel mehr, als du vielleicht denkst.

Du solltest jeden Tag nicht weniger als 2 Liter Wasser trinken.
Einige Gesundheitsexperten empfehlen sogar, bis zu 3 Liter täglich zu sich zu nehmen. Dadurch wird der giftige Schlamm viel leichter ausgeschieden.

2) Mach eine Pflaumensaft-Reinigung

Pflaumensaft enthält eine große Menge an Ballaststoffen. Dies macht ihn ideal für die Beseitigung von Verstopfung. Im Allgemeinen werden etwa 240 ml vor dem Frühstück und weitere 240 ml nach dem Abendessen getrunken.
Sobald du bemerkst, dass dein Stuhlgang häufiger wird, kannst du damit aufhören so viel Pflaumensaft zu trinken. Dies soll verhindern, dass dein Darm davon abhängig wird. Betrachte es als einen Anfang.

3) Iss viele Ballaststoffe

Pflaumen sind nur eine gute Quelle für Ballaststoffe. Hier sind noch mehr ballaststoffreiche Lebensmittel:

Kohl ( Blumenkohl, Brokkoli, Grünkohl, Rosenkohl, Weißkohl, Wirsing, Rotkohl), Trockenfrüchte ( Feigen, Datteln, Pflaumen, Rosinen), Beeren, Äpfel, Birnen, Bananen, Avocados, Kokosnuss, Mandeln, Okra, Leinsamen und Chiasamen (Die Omega-3-Fettsäuren in Leinsamen und Chiasamen tun eine gute Arbeit, deinen Darm zu reinigen.)

Frauen zwischen 19 und 50 sollten jeden Tag Mindestens 25 Gramm Ballaststoffe zu sich nehmen, um einen gesunden Stuhlgang zu gewährleisten. Männer in dieser Altersgruppe benötigen 38 Gramm.

4) Trink regelmäßig Zitronensaft

Der hohe Vitamin-C-Gehalt in Zitronensaft verleiht ihm antioxidative Eigenschaften. Laut Forschung ist dies hervorragend für die allgemeine Gesundheit deines Darms. Zitronen kurbeln den Stoffwechsel an und erhöhen die Leistungsfähigkeit deines Körpers, Giftstoffe auszuscheiden.
Trink warmes Zitronenwasser zu Beginn jeden Tages.

5) Nimm Probiotika zu dir

Ein Probiotikum ist eine Zubereitung aus lebenden Mikroorganismen (z. B. Milchsäurebakterien), die eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den menschlichen Organismus, insbesondere auf den Darm haben. Probiotika regulieren schlechte, toxische Bakterien, die zu einer Blockade in Darmtrakt führen können. Ausserdem können Probiotika Geschwüre zurückdrängen und bei der Behandlung von Darmkrankheiten wie dem Reizdarmsyndrom, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und anderen Entzündungserkrankungen, die auch auf Grund eines Mangels an Probiotika ausbrechen, eingesetzt werden.

Normalerweise enthält der Körper genug Probiotika. Aber bestimmte Medikamente, wie Antibiotika, können sie töten. Viele Menschen nehmen probiotische Nahrungsergänzungen nach einer Antibiotika-Behandlung ein, um ihre Darmflora wieder aufzubauen. Dies ist enorm wichtig, um die, durch das Antibiotikum zerstörte Darmflora, schnellstmöglich wieder aufzubauen. Doch nicht nur eine mehrtägige Einnahme eines Antibiotikums, sondern bereits geringe Mengen ändern das Milieu in einem gesunden Darm und zerstören das sensible mikrobielle Gleichgewicht der Darmflora.

Leider sind auch in einigen Nahrungsmitteln – vor allem in Fleisch- und Milchprodukten – Antibiotika-Rückstände zu finden. Um die schädliche Wirkung von Antibiotika abzuwehren, ist es daher sinnvoll, täglich Probiotika einzunehmen (vor allem dann, wenn man häufig Fleisch- und Milchprodukte verzehrt).

Die Einnahme nützlicher Bakterien wirkt der Darmflora-Zerstörung nämlich entgegen, indem sie die Darmflora wieder aufbaut. Du kannst deinen Level der Probiotika wiederherstellen, indem du folgenden Lebensmittel isst:

Milchsauer eingelegte Gemüse wie z.B Sauerkraut oder Gurken (enthalten hochwertige probiotisch wirksame Mikroorganismen. Dazu muss das Sauerkraut aber roh verzehrt werden, andernfalls sterben die nützlichen Mikroorganismen in der Hitze des Kochtopfs.)
Kombucha (Kombucha wird aus gezuckertem Kräuter- oder Schwarztee hergestellt, dem der sogenannte Tee oder Kombucha Pilz zugesetzt wird. Frischer Kombucha eignet sich gut als probiotisches Lebensmittel und hat eine leichte antibakterielle Wirkung sowie positive Effekte auf die Darmgesundheit.)

Apfelessig ( Apfelessig wird aus Äpfeln gewonnen, die zu Apfelwein gären und dann noch einmal zum Essig. Während der Gärung bilden sich viele Milchsäurebakterien, die sich positiv auf die Darmflora auswirken.)

Kimchi ist ein koreanisches Gericht, das vor allem aus fermentiertem Chinakohl hergestellt wird. Da Kimchi neben den Milchsäurebakterien auch viele Ballaststoffe, Proteine und die Vitamine A, B und C enthält, gilt es als eines der gesündesten Lebensmittel der Welt.

Was allerdings nicht zu empfehlen ist, sind probiotische Joghurts. Viele so genannte probiotische Lebensmittel wie Joghurt, Käse, Quark etc. enthalten zudem oft Antibiotika und liefern gleichzeitig alle gesundheitlichen Nachteile, die mit dem “Genuss” Milchprodukte verbunden sind.

6) Mach eine Apfelessig-Reinigung

Apfelessig enthält Enzyme, die probiotisches Wachstum unterstützen. Die saure Natur des Apfelessigs kann auch helfen, jahrelang gehärtete toxische Dickdarmblockaden aufzulösen. Ernsthaft, Jahre. So schlimm können die Dinge werden.

Mische etwa 240 ml warmes Wasser mit 2 Esslöffel Apfelessig und 1 Esslöffel Zuckerrübensirup. Rühren und trinken. Wiederhole dies jeden Morgen, bis du bemerkst, dass dein Stuhlgang regelmäßiger geworden ist.

7) Trink Ingwertee

Ingwer wärmt das Innere deines Körpers auf. Dies beschleunigt die langsame Verdauung und den Stuhlgang.

Das Rezept für den Ingwertee erfordert folgendes:
2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
Ein Viertel Teelöffel Kurkuma ( um Blähungen zu reduzieren, was Ursache von Verstopfung sein kann)
5 Tassen Wasser

Wasser, Ingwer und Kurkuma zum Kochen bringen. Dann reduziere die Hitze auf ein köcheln und lass es für 10 Minuten ziehen. Entferne den Topf von der Hitze und füge etwas Süsse nach belieben (wie

Yaconsirup oder Zuckerrübensirup) hinzu.

8) Trink Darmreinigungs-Smoothie

Mit dem folgenden Super-Smoothie kannst du anfangen, deinen Darm effektiv zu entgiften, und das ohne viel Aufwand. Dieser selbstgemachte Smoothie ist nicht nur gut für die Darmgesundheit, sondern kann ebenso Herzerkrankungen vorbeugen.

Zutaten:
1 Tasse Wasser
1 EL Yaconsirup oder Zuckerrübensirup
1 EL Chia-Samen
1 EL Leinsamen
1 Apfel

Gib zuerst die Chiasamen in das Wasser und lass sie aufquellen – am besten über Nacht, dann wird es wie Pudding. Dann füge die restlichen Zutaten der Mischung bei und gib alles in einen Mixer. Püriere alles bis du keine Stückchen mehr siehst und dann: Guten Appetit! Am besten wirkt der Smoothie bei täglicher Anwendung. Trinke das Getränk jeden Tag auf nüchternen Magen, und du wirst schon bald merken, wie deine Verdauung angekurbelt wird. Der Darm wird entgiftet, Abfälle werden schneller ausgeschieden.

So wirkt diese natürliche Darmreinigung:

Yacon wirkt präbiotisch. Präbiotika helfen sehr gut bei der Regulierung der Verdauung und bei chronischen Verstopfungen. Leinsamen sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Ballaststoffen, wodurch die Verdauung so richtig in Schwung kommt. Chia-Samen gelten als echte Wundersamen: Sie enthalten Eiweiße, Vitamine, Nährstoffe, Omega-3-Fettsäuren und sind reich an Ballaststoffen. Äpfel enthalten zusätzlich jede Menge an unlöslichen und löslichen Ballaststoffen, welche die Verdauung anregen.

Quelle:  https://bewusst-vegan-froh.de/

thumbnailNEUN ALTE KARTEN DIE NICHT EXISTIEREN DÜRFEN

Aug 3rd 2018, 14:07, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Forscher aus der ganzen Welt trafen im Laufe der Jahre auf zahlreiche Entdeckungen, die niemals hätten gemacht werden dürften. Einige dieser Entdeckungen widersprechen den Meinungen und “Erzählungen“ der Mainstream-Wissenschaftler, wenn um es antike Zivilisationen und die Ursprünge der Menschheit geht.

Es ist zu einer weit verbreiteten Überzeugung geworden, dass antike Zivilisationen auf der ganzen Welt viel weiter fortgeschritten waren, als es ihnen von den Mainstream-Forschern zugetraut wird. Zahlreiche Karten, die in der Vergangenheit entdeckt wurden, sind deutliche Hinweise darauf, dass die Geschichte die heute der Allgemeinheit erzählt wird, unvollständig ist und zahlreiche Lücken enthält. Diese Lücken werden von den hier aufgeführten alten Karten gefüllt, die nahe legen, dass die Menschheit unseren Planeten viel länger bewohnt, als die meisten Wissenschaftler zugeben.

Die Existenz dieser unglaublichen Karten zeigt, dass antike Entdecker in der fernen Vergangenheit ein äußerst gut entwickeltes Kartografie-System hatten, das mit unseren heutigen Systemen vergleichbar ist. Die Karten sind auch ein Beweis dafür, dass die antike Menschheit, im Gegensatz zu den langläufigen Überzeugungen, die genaue Form und Größe der Erde kannte und sphärische Trigonometrie sowie präzise und aufwendige mathematische Berechnungen verwendete. Es scheint als hätte eine unbekannte Zivilisation vor tausenden vor Jahren ein globales Projekt zur Vermessung des gesamten Planeten vorgenommen, wie es noch niemand zuvor tat.

1. Eine der faszinierendsten Karten ist die Zeno-Karte. Die um 1380 veröffentlichte rätselhafte Karte zeigt die Küsten moderner Länder wie Norwegen, Schweden, Dänemark, Deutschland und Schottland. Kurioserweise zeigt diese uralte Karte auch die exakte Breite und Länge einer Reihe von Inseln auf unserem Planeten. Dies ist ein großes Rätsel, da die Geräte, die zur Messung des Längengrades benötigt werden, erst 1765 erfunden wurden. Wenn das nicht mysteriös genug ist, zeigt die Zeno-Karte auch Grönland frei von Gletschern, was bedeutet, dass jemand es vor der Eiszeit kartographiert haben muss.

2. Die Camerio-Karte wurde 1502 erstellt und zeigt keine ungewöhnlichen Merkmale, ähnlich wie andere Karten, aber sie hat ein sehr seltsames Detail. Die Camerio-Karte verwendet ein sphärisches Gitter, obwohl die Menschen im Mittelalter noch glaubten, unser Planet sei … flach.

3. Eine weitere atemberaubende Karte ist ohne Zweifel die Iehudi Ibn ben Zara Karte. Diese 1487 entstandene Karte zeigt Reste von Gletschern in Großbritannien, aber auch äußerst detaillierte Darstellungen von Inseln im Mittelmeer und in der Ägäis. Heute existieren diese Inseln noch, aber aufgrund des steigenden Wasserstandes sind sie jetzt unter Wasser.

4. Die 1559 veröffentlichte Hadji Ahmed-Karte zeigt unglaublich genaue Abgrenzungen der Westküste Nordamerikas und der Antarktis. Noch unglaublicher ist die Tatsache, dass diese uralte Karte eine Landbrückenverbindung zwischen Sibirien und Alaska zeigt, was darauf hindeutet, dass sie aus einer Zeit stammt, als die Brücke noch vorhanden war.

5. Es wird angenommen, dass die 1737 erstellte Karte von Philippe Buache mithilfe von viel älteren Karten erstellt wurde. Diese Karte zeigt die Antarktis lange bevor der eisige Kontinent tatsächlich entdeckt wurde. Interessanterweise zeigt diese Karte, ebenso wie viele andere alte Karten auch, die Antarktis unglaublich detailliert und ohne Eis. Die Buache-Karte hat auch die Kanarischen Inseln genau positioniert. Sie zeigt zudem die korrekten Umrisse des Unterwasserplateaus, auf dem sich die Inseln befinden. Dies bedeutet, dass die Quelle der Karte die für die Erstellung verwendet wurde, auf einer Formvermessung basiert, die aus der Zeit stammt bevor die Gletscher geschmolzen sind und der Meeresspiegel gestiegen ist. Noch interessanter ist die Tatsache, dass die Buache Karte den Wasserweg darstellt, der den Kontinent der Antarktis in zwei Landmassen teilt.

6. Die 1502 entstandene Harry-King-Karte zeigt nord-sibirische Flüsse, die in den arktischen Ozean münden, der jedoch jetzt unter Eis liegt. Interessanterweise sind auch Gletscherüberreste in den baltischen Ländern sowie der alte Suezkanal sehr präzise zu erkennen. Diese unglaubliche Karte zeigt auch das, was heute riesige Inseln in südöstlichen Teilen Asiens sind. Diese Inseln sind in dieser Darstellung jedoch auf dem Landweg miteinander verbunden, was darauf hinweist, dass die Karten zu einem Zeitpunkt entstanden ist, als die Erde geologisch gesehen noch ganz anders aussah.

(leider ist momentan keine digitalisierte Form dieser Karte von Ptolemaios vorhanden)

7. Die Karte des Nordens von Ptolemaios zeigt Gletscherbahnen, die sich durch Süd-Zentralgrönland bewegen. Sie zeigt auch Gletscher, die sich vom heutigen Deutschland (Norden) und Teilen von Südschweden zurückziehen. Noch eine Karte, die eine ganz andere Zeit auf der Erde zeigt.

8. Eine weitere interessante Karte ist die King Jaime Weltkarte. Sie wurde 1502 geschaffen und zeigt genaue Teile der Sahara, die ganz anders aussehen als heute: mit fruchtbarem Land, riesigen Seen, Flüssen und scheinbar antiken Städten. In der Tat war die Sahara in der fernen Vergangenheit ein fruchtbares Land mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt.

9. Die Weltkarte von Oronce Finé aus dem Jahr 1534 ist eine frühe Karte, die Eigenschaften der Antarktis zeigt, zu einer Zeit als sie noch nicht von Eis bedeckt war. Dies ist eine weitere Karte, die den Kontinent zeigt, bevor er offiziell “gefunden” wurde. Zudem sind auch kontinentale Flüsse, Täler, Küstenlinien und auch die ungefähre Position des heutigen Südpols dargestellt.

© Übersetzung: Anastasia Michailova

Dieser Artikel wurde original im Englischen hier veröffentlicht: https://www.ancient-code.com/9-ancient-maps-that-should-not-exist

Quelle: https://www.vergessene-bibliothek.com/willkommen

thumbnailDie Erde ist eine Fläche von John Edward Quinlan

Aug 3rd 2018, 14:07, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

„Im Mittelalter glaubten die Leute, die Erde sei flach, wofür sie zumindest den Nachweis ihrer Sinne hatten: wir glauben, daß sie rund ist, nicht weil so viele wie ein Prozent von uns die physikalischen Gründe für solch eine wundersame Ansicht nennen können, sondern weil die moderne Wissenschaft uns überzeugt hat, daß nichts Offensichtliches wahr ist, und daß Alles was magisch, unwahrscheinlich, außergewöhnlich, riesig, mikroskopisch klein, herzlos, oder abscheulich „wissenschaftlich“ ist.“


Ein Zitat von George Bernard Shaw aus einer Zeit, Anfang des letzten Jahrhunderts, als das „Heliozentrische Weltbild“ sehr viel stärker umkämpft war und als der „Globus (rotierende Wasser/Landkugel)“- Glaube ernsthaft in Gefahr war, als Lüge enttarnt zu werden.

Aus dieser Zeit stammt auch „Die Erde ist eine Fläche“, eine literarische Rarität, die von John Edward Quinlan (bevollmächtigter Landvermesser von St. Lucia und St. Vincent, Britisch- Westindien) herausgebracht worden ist und mit der sich John Edward Quinlan streitbar in die „Weltbild“- Debatte einmischte. In dem Dokument erklärt John Edward Quinlan warum die Erde flach ist und wir erfahren unter anderem auch, dass bereits am 24. Mai 1906 Professor W. J. Sollas am Königlichen Britischen Wissenschaftsinstitut behauptete, dass die Erde birnenförmig sei, so wie es Astrophysiker Neil deGrasse Tyson als NASA Komiker erst kürzlich wiederholte, was natürlich nicht zu der „kugelförmigen CGI- Erde“ passt, die uns das NASA Filmstudio quasi täglich präsentiert.

“Wenn Menschen Bilder aus dem Weltraum von der Erde sehen, wird das Leben auf der Erde nie mehr so sein, wie es einmal war.“ merkte der britische Astronom Fred Hoyle bereits 1948, also vor Beginn der (T)raumfahrt an, und er sollte recht behalten. Die Programmierung der Menschen hält bis heute an und der Großteil der Menschheit GLAUBT tatsächlich auf einem runden Ball zu leben. Wir haben dieses interessante zeitgeschichtliche und wissenschaftliche Dokument mit Hilfe des Video- Hörbuchs vom weltbekannten Flacherdler Eric Dubay und der Übersetzung von Paul Breuer visualisiert und entlarven dabei auch dass märrchenhafte utopische Weltbild, welches uns die NASA und die moderne Wissenschaft aufzuzwingen versucht.

thumbnail25 kleine Häuser in der einsamen Natur – Erholung für die Seele

Aug 2nd 2018, 14:34, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Das Leben in einer Stadt hat seine Vergünstigungen, aber auch die Stadtbewohner träumen von der Flucht zu so manch einem kleinen gemütlichen Haus oder Häuschen umgeben von Wildnis, um ihre müden Seelen wieder aufladen zu lassen. All diese schönen Häuser – umgeben von malerischen Aussichten werden euch inspirieren, um mal von allem weg zu kommen – für ein Wochenende oder für immer!

Die meisten so einzeln stehenden Häuser wie diese hatten praktische Zwecke und einige davon noch immer – als Waldhütten oder Bauernhäuser. In unseren Tagen werden nun mehr und mehr solcher Häuser stattdessen an die Menschen vermietet, die sich einen ruhigen Ort zum Entspannen oder zum Arbeiten wünschen.

1) Cottage in den Wäldern von Schottland

2) Eine kleine Holzkirche in Island

3) Wintermärchen

4) Tekapo See, Neuseeland


5) Das einzelne Haus auf der Elliðaey Insel in Island


6) Verborgenes Waldhaus


7) Hobbit Haus in Wales


8) Rückzugsort auf einer Wiese in den Bergen Islands


9) Trøllanes, Färöer Inseln


10) Kleines rotes Haus in Island


11 ) Holmur Reykjanes, Island


12) Apuseni Berge in Rumänien


13) Arnarstapi, Island


14) Rotes Haus im Schnee in Norwegen


15) Winziges Haus inmitten von Feldern in Ungarn


16) Haus in der Mitte des Flusses Drina nahe der Stadt Bajina Basta in Serbien


17) Inmitten von Goldenen Feldern in Alberta, Kanada


18) Halbinsel Snaefellsnes in Island


19) Barrier Highway, Süd-Australien


20) Ferienhaus auf einer Farm Craig Highland nahe Plockton, Schottland


21) Reis-Terrasse in Mu Cang Chai, Vietnam


22) Stille – Ioan Balașanu


23) Saint Cado, Frankreich


24) Šumiac – Červená Skala, Slowakai


25) Haus in Nepal mit Blick auf den Himalaya

Quelle: https://bewusst-vegan-froh.de/

thumbnailGigantische Schlamm-Fossilien von der letzten Sintflut ?

Aug 2nd 2018, 14:33, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Man nennt sie auch Mud-Fossilien. Fossilien sind Versteinerungen von Tier-Kadavern und Mud bedeutet übersetzt Schlamm. Bei der Einbettung in feinkörnigen Schlamm kann die Körperform komplett erhalten bleiben.

thumbnailNBA Superstar Kyrie Irving / Die Erde ist zweifellos flach

Aug 2nd 2018, 14:33, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

“Die Erde ist zweifellos flach und dies ist keine Verschwörungstheorie!!“ – so zumindest der NBA Superstar Kyrie Irving, in einem erst kürzlich erschienenen podcast mit seinen Mannschaftskameraden Channing Frye und Richard Jefferson.

Channing Frye stellte die alle überrumpelnde Frage, ob sie an Aliens glauben würden.. Doch Irving überbietet ihn noch, indem er fragte:
“Glaubt Ihr, die Erde ist rund?
Es ist keine Verschwörungstheorie! Die Erde ist flach!“

Irving beschuldigt einzelne Gruppen, die er nicht näher benennt, der Lüge, um uns glauben zu machen, die Erde sei rund.. Und spricht hier von einer Art „schwarzen Pädagogik“ in Bildungsindustrie und Massenmedien und führte weiter aus:

“Es ist direkt vor unseren AUGEN! Sie lügen uns an! Auch mir wurde beigebracht, die Erde sei rund. Doch wenn du wirklich drüber nachdenkst und dir die Landschaft betrachtest, die Wege, die wir reisen, wie wir uns bewegen ..

kannst du dir dann tatsächlich vorstellen, das wir um die Sonne rotieren? – aneinandergereiht mit all den anderen Planeten?“

Und Irving fügt – den ungläubigen Zuhörern erklärend – hinzu: “Es gibt nie konkrete Informationen, außer den Informationen, die ‘sie’ uns geben. Sie lenken dich in die Richtung, in der du denken sollst – oder nicht! Dort genau liegt die Wahrheit. Du musst gehen und nach ihr suchen!“

Kyrie Irving hat auf Facebook 2.696.841 Abonnenten und auf Twitter war er mit seiner „These“ in den Trends, es bleibt also abzuwarten, wie die Fußtruppe der heliozentrischen Kirche reagieren wird und in welcher Form er der Ketzerei bezichtigt wird.

thumbnailGardasil, der als der gefährlichste Impfstoff auf dem Markt gilt, könnte bald für Kleinkinder gezüchtet werden

Aug 1st 2018, 14:37, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Gardasil, betrachtet als der gefährlichste Impfstoff auf dem Markt, kann bald für Kleinkinder geschoben werden: Gardasil ist seit vielen Jahren Gegenstand von Kontroversen.

In der Tat wurde es sogar als einer der gefährlichsten Impfstoffe auf dem heutigen Markt angesehen. Am alarmierendsten an diesem verräterischen Impfstoff ist jedoch die Tatsache, dass sein Hersteller Merck & Co nun damit beginnen will, sein Produkt an Säuglinge zu vermarkten – und Studien an Babys haben bereits begonnen. Merck hat vor kurzem eine Ga r dasil – Impfstoff – Studie an Kindern mindestens ein Jahr alt, und es wird festgelegt Anfang 2017 abzuschließen.

Du hast das richtig gelesen. Ein pharmazeutischer Riese prüft einen Impfstoff für eine STD auf Babys. Es wird nicht wirklich korrupter und empörender als das, oder?

Gardasil wurde für die STD entwickelt, bekannt als HPV, und wurde 2006 von der FDA zugelassen. Die Krankheit wurde erst in den 1980er Jahren von Interesse, als die Forschung zum ersten Mal darauf hinwies, dass es einen Zusammenhang zwischen HPV und Gebärmutterhalskrebs geben könnte.

Ob diese Verbindung tatsächlich besteht, war jedoch ein wichtiger Streitpunkt. Es gibt mehrere Hypothesen, die erklären, warum HPV möglicherweise nicht tatsächlich Krebs verursacht, aber eine besonders interessante Theorie wurde von McCormack et al in ihrer Veröffentlichung von der Zeitschrift Molecular Cytogenetics im Jahr 2015 zum Ausdruck gebracht .

Das Forschungsteam warf auch einige wichtige Fragen zur vorherrschenden Theorie über den Zusammenhang zwischen HPV und Gebärmutterhalskrebs auf. Zum Beispiel ist HPV in 70 bis 80 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in den USA vorhanden, also warum betrifft Gebärmutterhalskrebs nur eine von 10.000 Frauen überhaupt?

Nach ihrem Papier, weder HPV noch genetische Veranlagung für das Auftreten von Gebärmutterhalskrebs erforderlich Krebs . Tatsächlich enthielten alle im Verlauf ihrer Studie analysierten Gebärmutterhalskrebszellen neue abnormale Karyotypen. Das genetische Make-up dieser neuen abnormalen Karyotypen legte nahe, dass die Gebärmutterhalskrebsarten innerhalb der Karyotypen entstanden und nicht von einem Virus. Ein Karyotyp ist die Größe, Anzahl und Form von Chromosomen innerhalb eines Organismus.

Ihre Theorie, die als Karyotypische Speziationstheorie bezeichnet wird, legt im Wesentlichen nahe, dass „Karzinome de novo von zellulären Chromosomen, Genen und Proteinen erzeugt werden, die im Ursprungswirt nicht immunogen sind (genau wie alle anderen Krebsarten).“ Wie SaneVax.org erklärt, In dieser Theorie würden hypothetische Krebszellen, die durch virale Proteine ​​(wie HPV) erzeugt werden, durch antivirale Immunität eliminiert werden.

Um es einfach auszudrücken, die Forscher postulieren, dass diese Veränderungen an Zell-Chromosomen unabhängig von viralen Stimuli (die HPV sein würden), und nicht wegen der – was wiederum macht die Impfung für so etwas relativ nutzlos.

SaneVax.org stellt fest, dass selbst nach 25 Jahren Forschung über die Verbindung von HPV zu Krebs keine definitive Antwort gefunden wurde, wie oder warum es Krebs verursacht.

Während die Verbindung zwischen HPV und Krebs unklar bleibt, gibt es keinen Mangel an Beweisen dafür, dass der Gardasil-Impfstoff mehr schadet als nützt. Die Impfung wurde mit der Entstehung von zervikalen Zysten, lähmenden Autoimmunkrankheiten und sogar der Zerstörung von Eierstöcken von Frauen in Verbindung gebracht .

Merck hat sogar zugegeben, dass sie „vergessen“ zu sehen, wie eine Impfung, die ursprünglich auf junge Frauen abzielte, eine Schlüsselkomponente ihrer Fortpflanzungsorgane – ihre Eierstöcke – beeinflussen könnte. Einige sind sogar fast unmittelbar nach der Impfung gestorben.

Trotz der von den Medien, der medizinischen Industrie und Big Pharma geäußerten Behauptungen, dass die Sicherheit erhöht wurde , häufen sich die Beweise dafür, dass der Impfstoff Gard a sil eine schädliche Injektion ist. Sogar Industrieprofis haben sich gemeldet, um ihre Bedenken zu äußern. Dr. Dianne Harper, eine führende HPV-Forscherin, die an der Zulassung von Gardasil beteiligt war, warnt: „Gardasil ist mit mindestens so vielen schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen in Verbindung gebracht worden, als jedes Jahr Todesfälle durch Gebärmutterhalskrebs entstehen.“

Säuglinge mit diesem Impfstoff zu jagen ist nicht nur unberechtigt, es ist barbarisch. Wenn es nicht für unabhängige Forschung und die Tapferkeit derer, die sich äußern, wäre, würde die Propagandamaschine weiterhin ungehindert und ohne Folgen laufen.

Quelle: http://vaccineimpact.com/

thumbnailSchweigende Mehrheit – Silent Majority

Aug 1st 2018, 14:37, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Das Thema „Flache Erde“ hat deutlich das größte, vielleicht auch das letzte revolutionäre Potential, um die Menschen auf friedliche Weise aus ihrer Hypnose reißen, um ganz grundsätzlich ihre eigene Postion zu überdenken, die Zukunft unserer Kinder neu einzuschätzen, und ob es das wirklich wert ist, diesem kriminellen politischen Kasperletheater im Wettbewerb der Gauner weiterhin hinterherzulaufen.

thumbnail"RFID-Implantat" Bald Pflicht! | Keine Verschwörungstheorie!

Aug 1st 2018, 14:37, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Die eher harmlos klingende Kurzbezeichnung RFID ist dem Englischen entliehen und offenbart erst ausgeschrieben das Potential dieses Chips; Radio-frequency identification, also auf Deutsch: Identifizierung mit Hilfe von Radio Frequenzen. Leider bieten RFID-Chips auch die Möglichkeit der Überwachung von Mensch und Tier, was gerade für Menschen zum Albtraum werden kann.


Wir alle haben uns schon daran gewöhnt, dass unsere Kredit- oder EC Karten mit einem Chip versehen sind, wie unsere Führerscheine und der neue Personalausweis oder unsere Krankenkassenkarte. Für die Benutzer oder Inhaber solcher Karten ist es nicht möglich festzustellen, ob diese Chipkarten bloße Datenträger, ob es sich um RFID-Chips handelt. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, was technisch machbar ist, wird umgesetzt, natürlich wird ein möglicher Missbrauch der RFID-Technik nicht öffentlich diskutiert und schon gar nicht zugegeben, der Mensch ist dem Missbrauch wehrlos ausgeliefert.

Inzwischen finden RFID-Chips breite Anwendung in den Bereichen Logistik, Zeiterfassung, Warenkennzeichnung, als Zugangsberechtigung bei der Sicherheitstechnik usw. Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unendlich und für manche Berufszweige und zeichnet sich der Chip als wahrer Segen aus, hilft dieser doch gerade im Bereich der Logistik enorm, Kosten zu sparen.

Was vor 20 Jahren aber auch bis vor kurzem noch als irre Verschwörungstheorie anhörte, kommt nun in großen Schritten immer näher. Nun berichten auf einmal alle Medien und verkaufen es uns unkritisch als praktische Notwendigkeit . Damit ist untrennbar das Bargeldverbot verbunden. Die ersten Schritte wurden ebenfalls vor wenigen Tagen eingeleitet, in dem die EZB verkündete den 500€-Schein aus dem Verkehr zu nehmen. Dabei wird es nicht bleiben, auch über Obergrenzen für die Barzahlung wird nachgedacht und ist in vielen europäischen Ländern bereits Realität. Alles so wie die sog “Verschwörungsspinner” es angekündigt hatten.

thumbnailRiesenbäume sind der Wissenschaft Längst bekannt ! DARUM gibt es keine WÄLDER auf der ERDE !

Jul 31st 2018, 14:49, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Herzlich Willkommen zu Phioo will`s Wissen – Riesenbäume sind der Wissenschaft Längst bekannt ! DARUM gibt es keine WÄLDER auf der ERDE ! TEIL 6

Die Architektur und Bauweise war auf der ganzen Erde verbreitet !! Und die Auswirkungen die eine Flut mit sich bringt, da die gewaltigen Schlammmassen alles unter sich begruben !

thumbnailDer Zeitgeist und wie wir ihm trotzen

Jul 31st 2018, 14:49, by zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Vor Kurzem hatte ich eine Diskussion mit einem interessanten Gesprächspartner, im Laufe selbiger kamen wir auf den (Un-)Geist dieser Zeit zu sprechen. Diese Konversation dient als Grundlage für den nun folgenden Text. Einleiten möchte ich ihn mit einem Zitat meiner Wenigkeit, mit welchem ich den momentanen Ist-Zustand der Gesellschaft beschrieb:

Der Zeitgeist ist, alles, was gut, natürlich und redlich ist, als schlecht, krank und verwerflich darzustellen-und umgekehrt.

Wenn die Menschen genug degeneriert sind und man ihnen die natürlichen Ur-Instinkte (vor allem den Selbsterhaltungstrieb) aberzogen hat, wodurch man eine leicht formbare Masse erhält, holt man andere Menschen hier hin, deren Ur-Instinkte sehr aktiv sind, und diese treffen dann auf seelenlose Zeitgeist-Krüppel, die für sie schlecht und minderwertig sind -und aufgrund ihrer Degeneriertheit ein leichtes Opfer.

Erst wird die Spiritualität zerstört, dann der Geist, dann die Kultur und dann die Rasse.
Wir sind bereits beim letzten Schritt angelangt.

Nun stellt sich die Frage, ob dieser Zustand unumkehrbar ist.

Ich möchte ehrlich sein, ich denke nicht, dass diese Gesellschaft zu retten ist, zu tief ist sie schon im Morast der Schlechtigkeit versunken.

Die Betonung des letzten Satzes liegt aber auf die Gesellschaft, denn der Einzelne kann sich sehr wohl am eigenen Schopf aus dem Dreck ziehen.

Ich sprach weiter oben von der Vierergruppe Spiritualität, Geist, Kultur und Rasse. Was ich damit meine, werde ich kurz erläutern.

Verlust der Spiritualität: Erst nahmen sie uns das Heidentum, dann pervertierten sie das Christentum.

Verlust des Geistes: Anstatt das zu tun, was die Wissenschaft -und damit ist nicht nur das gemeint, was wir im akademischen Apparat der Universitäten vorfinden- ausmacht, nämlich Wissen zu schaffen, werden vorgefertigte Konzepte präsentiert, die der Student, als kommender Leistungsträger dieses Systems, auswendig lernen und unkritisch reproduzieren soll.

Verlust der Kultur: Durch Geschichtsverfälschung und totaler Umkehrung der Grundprinzipien des menschlichen Daseins, wird unsere deutsche respektive europäische Kultur als etwas dargestellt, was überwunden werden muss, will man die Möglichkeit des Fortschrittes erlangen.

Verlust der Rasse: Durch gezielt herbeigeführte Völkervermischung wird der Grundstock des Lebens, nämlich die physische Identität, zerstört.

Was kann ich als Individuum tun, um mich dem zu entziehen?

Um eine Rückbesinnung auf unsere Spiritualität zu ermöglichen, ist es wichtig den indoktrinierten Atheismus zu überwinden. Zunächst muss also die innere Bereitschaft da sein, sich dem Höheren, dem Nicht-Sichtbaren, dem Transzendenten zu öffnen. Um dieses zu ermöglichen, muss zunächst Abstand vom universellen Rationalismus gewonnen werden. Das heißt, Dinge infrage zu stellen, die uns die Naturwissenschaften als unumstößliches Factum präsentieren. Vergleichen wir als kleinen Denkanstoß die Evolutionstheorie mit dem Kreationismus. Hat eine Höhere Macht den Menschen erschaffen oder sind wir ein zufälliges Produkt der sog. Evolution? Die ersten Menschen wurden laut Edda von Odin aus zwei Baumstämmen gefertigt, denen er Leben einhauchte, die Bibel berichtet die ersten Menschen wurden aus Staub bzw. einer Rippe Adams geschaffen.

Hört sich für den „modernen“ Menschen äußerst befremdlich an, aber ist die Vorstellung, der Mensch stamme von Einzellern und Würmern ab, nicht um ein vielfaches befremdlicher? Wenn es gelungen ist, sich einer solchen Fragestellung zu öffnen und man dann noch in der Lage ist, sich ernsthaft mit ihr auseinanderzusetzen, ist bereits viel gewonnen-unabhängig wohin einen dieser Denkprozess führt. Der nächste Schritt sollte für jeden germanisch-stämmigen Menschen das Lesen der Edda darstellen, durch sie sind wir in der Lage tiefere Einblicke in des Lebens Gründe zu gewinnen.

Darauf folgend oder vllt. sogar daraus resultierend ist der Verlust des Geistes. In der Fragestellung im vorherigen Abschnitt schwang schon die Grundlage der Wissenschaft mit, nämlich das Vergleichen, das In-Verhältnis-Setzen, das Abwägen von Für und Wider. Das Gegenmittel ist simpel, Studium verschiedener Quellen zu spezifischen Themen. Egal, worum es geht, nehmt Euch Literatur mit gegenteiligen Kernaussagen zur Hand, und vergleicht. Wägt ab, habt den Mut eine eigene Meinung zu entwickeln, auch wenn sie den Thesen beider Quellen widersprechen sollte bzw. beiden eine Teilwahrheit zuspricht. Das ist der Unterschied zwischen Information und Wissen. Während an den Hochschulen nur Informationen geliefert werden, die man unhinterfragt schlucken soll, müssen wir in der Lage sein, Wissen zu erarbeiten, also Wissen zu schaffen, womit wir dem eigentlichen Begriff von Wissenschaft wieder gerecht werden.

Auch das Gegengift zum Verlust der Kultur baut wieder auf den vorhergehenden Abschnitt auf. Der Verlust unserer Kultur wird in erster Linie, wie bereits geschrieben, durch die Verfälschung der deutschen/europäischen Geschichte hervorgerufen. Auch hier hilft nur das Abwägen von Quellen. Noch mehr als bei den o.g. Punkten muss hier die Frage gestellt werden „Cui bono?“, „Wem nutzt es?“. Um diese Frage zu beantworten, sollte man sich nicht nur anschauen, was geschrieben wird, sondern auch, wer es schreibt.

Wenn wir uns eingehend über die Autoren der liberalistischen Literatur informieren, ist es nicht schwer dieses Rätsel zu lösen. Also: Abgleich von Geschichtsdarstellungen tut not, nehmt Euch einen Text zu einem historischen Geschehen zur Hand, der von einem konservativen Schreiber verfasst wurde, einen von einem Liberalisten geschriebenen und durchaus auch einen Autor, den man landläufig als „revisionistisch“ bezeichnet, so finden wir über das Mittel der Vergleichenden Geschichtswissenschaft wieder zum Kern unserer Kultur zurück, und decken gleichzeitig auf, wer diese durch Lügen und Halbwahrheiten beschmutzt.

Das Antidot zur Rassenvermischung ist ganz simpel, es heißt „Augen auf bei der Partnerwahl“. Das deutsche Volk ist schon allein aufgrund der geographischen Lage des Landes nicht ethnisch homogen und kann es auch nicht sein. Dennoch kann das deutsche Volk eindeutig einigen Sub-Rassen der übergeordneten Weißen Rasse zugeordnet werden, diese sind z.B. dalo-fälid, skando-nordid, dinarid und keltid. Solange die Vermischung unter den genannten bzw. artverwandten Rassen statt findet, ist der Fortbestand nicht gefährdet.

Fast schon obligatorisch der Hinweis zum bösen, bösen Begriff der Rasse. Es geht hier keineswegs um eine Herabwürdigung einzelner Rassen. Jede Rasse hat ihre Existenz-Berechtigung! Jede Rasse hat spezifische Eigenheiten, die man als positiv oder negativ ansehen kann. Die Vielfalt der Ethnien ist erfreulich, aber gerade, weil dem so ist, ist eine Vermischung selbiger nicht begrüßenswert. Wenn eine durch Liebe getragene Verbindung von Menschen gänzlich unterschiedlicher Rassen entsteht, dann ist dies zu akzeptieren, jedoch gefährdet das vorsätzliche Heranzüchten von gemischten Paaren die Existenz beider Ethnien und damit auch die Existenz der jeweiligen Völker und im Endeffekt auch der entsprechenden Kulturen.

Quelle: https://olivernevermind.wordpress.com/

Zum Abschluss noch ein paar Literatur-Tipps (aus juristischen Gründen keine Direktverlinkung).

Spiritualität/Religion: https://www.google.com/search?q=edda+pdf&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab (Suchbegriff „Edda pdf“)

Geist/Kultur: https://www.google.com/search?q=julius+evola+pdf++&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab (Suchbegriff: Julius Evola pdf)

You are receiving this email because you subscribed to this feed at blogtrottr.com. By using Blogtrottr, you agree to our policies, terms and conditions.

If you no longer wish to receive these emails, you can unsubscribe from this feed, or manage all your subscriptions.


Geef een reactie